SWR1 Leute in Baden-Württemberg

SWR1 Leute in Baden-Württemberg Podcast

Bei Wolfgang Heim und Nicole Köster ist alle Welt zu Gast: Show- und Sportstars, Politiker, Nobelpreisträger, Wissenschaftler oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie.

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Susanne Hippauf (Polizeioberkommissarin und Gedächtnis-Champion), Navid Kermani, (Journalist und Schriftsteller), Marianne Harms-Metzger (Künstlerin) und Hasko Weber (Theatermacher)...

SWR1 Leute der Woche KW50 2019
Susanne Hippauf, Polizeioberkommissarin und Gedächtnis-Champion. Kann mehr als 10.000 Nachkommastellen der Zahl Pi aufzählen. Navid Kermani, Journalist und Schriftsteller. Bekam den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und wurde als Bundespräsident gehandelt. Marianne Harms-Metzger, Künstlerin. Verlor durch Mord ihre Tochter und ihren Enkelsohn und will eine Stiftung gründen. Prof. Thomas Köhler, Mediziner und Psychologe. Schrieb Bücher über Freud und veröffentlichte aktuell eine Kulturgeschichte des Rau...

Hasko Weber | Theatermacher
Hasko Weber stammt aus Dresden, wurde nach Abitur und Maschinenbauer-Lehre in Leipzig zum Schauspieler ausgebildet. Im Sommer und Herbst 1989 gehörte Hasko Weber am Schauspiel Karl-Marx-Stadt/Chemnitz zu den Organisatoren des Widerstandes....


Prof. Thomas Köhler | Mediziner und Psychologe
Thomas Köhler studierte Medizin, Psychologie und Mathematik. Er habilitierte sich an der Universität Hamburg und wurde zum außerordentlichen Professor ernannt. Und er schrieb zahlreiche Bücher. Über Sigmund Freund, den Begründer der Psychoanalyse. Über geniale Künstler wir van Gogh und Hemingway und ihre massiven psychischen Störungen. Und zuletzt eine Kulturgeschichte über Alkohol und andere Menschheits-Drogen....

Marianne Metzger | Künstlerin
Marianne Metzger lebt als Künstlerin in einem Dorf in Schleswig-Holstein. Und sie erlebte am 28. Juli 2017 die Katastrophe ihres Lebens. An diesem Tag ermordete ein Algerier mit deutschem Pass ihre Tochter Anne und den Enkelsohn Noah. Der Täter wurde später vom Landgericht Freiburg zu lebenslanger Haft verurteilt, festgestellt wurde die besondere Schwere der Schuld. Für Marianne Metzger eine Beziehungstat, die auch passierte, weil der Täter aus einem Kulturkreis kommt, in dem manche Männer Frauen als ihren ...

Navid Kermani | Journalist und Schriftsteller
Bekam den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und wurde als Navid Kermani gilt als einer der einflussreichsten Intellektuellen in Deutschland, er wurde 2016 als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten gehandelt....


Navid Kermani | Journalist und Schriftsteller
Bekam den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und wurde als Navid Kermani gilt als einer der einflussreichsten Intellektuellen in Deutschland, er wurde 2016 als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten gehandelt....

Susanne Hippauf | Polizeioberkommissarin
Susanne Hippauf zählte im vergangenen Jahr 11104 Nachkommastellen der Zahl PI auf und stellte damit einen deutschen Rekord auf, der wenige Monate später von einem Konkurrenten gebrochen wurde. Bei den deutschen Gedächtnismeisterschaften in Tuttlingen im Juli war sie die beste Teilnehmerin und bei den Meisterschaften in London im August holte sie wieder Weltranglistenpunkte, sie belegte gleich zweimal den zweiten Platz. Durch einen Gedächtnistest bei einem internen Bewerbungsverfahren stellte die Kriminalobe...

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Robin Alexander (Politik-Experte), Alina Fichter (Medien-Expertin), Prof. Lutz Fügener (Auto-Experte), Eva-Maria Zurhorst (Beziehungs-Expertin) und Prof. Udo di Fabio (Rechts-Experte)...


Prof. Udo di Fabio | Rechts-Experte
Udo di Fabio gilt als einer der renommiertesten Verfassungsrechtler und Gesellschaftskritiker. Zwölf Jahre war er Richter am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Er hat Eckpunkte deutscher Rechtsgeschichte maßgeblich mitgestaltet. Die Urteile zum Europäischen Haftbefehl und Zuwanderungsgesetz tragen seine Handschrift genauso wie die Rechtsprechung zum EU-Lissabon-Vertrag. Udo di Fabio begann seine berufliche Laufbahn als Verwaltungsbeamter im mittleren Dienst bei der Stadt Dinslaken. Nach dem Studium der ...

Eva-Maria Zurhorst | Beziehungsexpertin
Eva-Maria Zurhorst begann als Journalistin, arbeitete für den WDR und die dpa, ging später nach Südafrika und Ägypten, wechselte dann als PR-Frau in die Wirtschaft – und wurde zum guten Schluss Beziehungsberaterin und Paartherapeutin. Die Bücher, die sie schrieb (zwei davon zusammen mit ihrem Mann) wurden Bestseller: Gesamtauflage über 1,5 Millionen, Übersetzungen weltweit. Ihr neues Buch heißt „Liebe kann alles“. Es ist der Versuch, Emotionen in all ihren Facetten und Traditionen zu ergründen. Und es ist d...

Alina Fichter | Medien-Expertin
Medien. Erodiert die vierte Gewalt? Mit dieser Frage beschäftigt sich Alina Fichter, die sowohl die etablierten als auch die neuen Medien kennt. Sie begann ihre Laufbahn als Autorin für Finanzthemen bei der Süddeutschen Zeitung, war Referentin für Distributionsthemen beim Bayrischen Rundfunk und Mitglied der ZEIT ONLINE-Chefredaktion. Dort war sie u.a. für die strategische Ausrichtung und Formatentwicklung in den Bereichen Audio und Video zuständig. Das Internet, als vermeintlicher Heilsbringer einer offene...


Prof. Lutz Fügener | Auto-Experte
Jahrzehntelang war die Automobilindustrie das Aushängeschild der deutschen Wirtschaft und lieferte Premiumprodukte in die ganze Welt. Heute ist vieles anders, und spätestens seit dem Dieselskandal und den Manipulationen und Tricksereien von VW und anderen sind die Zeiten deutlich rauher geworden. Auf den Autobahnen und den Innenstädten droht der Kollaps. Die Ära der Verbrennungsmotoren geht zu Ende. Alternative und intelligente Verkehrssysteme werden kommen. Mit Fragen dieser Art hat Prof. Lutz Fügener von ...

Robin Alexander | Politik-Experte
Die Volksparteien im Niedergang. Der Führungsstreit bei der Union und die Kandidaten-Prozession bei der SPD, dazu eine Große Koalition, die erkennbar die Lust am Gestalten verloren hat. Das sind die politischen Rahmenbedingungen in Deutschland einerseits. Und andererseits sind es hochspannende Zeiten für Journalisten, die den Berliner Polit-Betrieb begleiten. Einer von ihnen ist Robin Alexander. Er schreibt seit zehn Jahren für die Welt, ist seit einem guten halben Jahr dort auch der stellvertretende Chefre...

Robin Alexander | Politik-Experte
Die Volksparteien im Niedergang. Der Führungsstreit bei der Union und die Kandidaten-Prozession bei der SPD, dazu eine Große Koalition, die erkennbar die Lust am Gestalten verloren hat. Das sind die politischen Rahmenbedingungen in Deutschland einerseits. Und andererseits sind es hochspannende Zeiten für Journalisten, die den Berliner Polit-Betrieb begleiten. Einer von ihnen ist Robin Alexander. Er schreibt seit zehn Jahren für die Welt, ist seit einem guten halben Jahr dort auch der stellvertretende Chefre...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Natalie Amiri (TV-Moderatorin), Volker Weidermann (SPIEGEL-Journalist.), Peter-Michael Diestel (Anwalt und Ex-Politiker), Walter Schels (Fotograf) und Sebastian Klussmann (Quiz-Champion)...

Sebastian Klussmann | Quiz-Champion
Er kommt aus Berlin. Er lebt und arbeitet in Berlin. Und er spricht sechs Sprachen, darunter Chinesisch und Japanisch. Sein Geld allerdings verdient Sebastian Klussmann mit Quiz. Klussmann ist Gründungsvorsitzender des Deutschen Quiz-Vereins. Er gewann achtmal in Folge die Berliner Quiz-Meisterschaft. Er ist deutscher Rekordnationalspieler bei der Quiz-Europameisterschaft. Und er tritt regelmäßig in der Rolle des "Jägers" in der ARD Quiz-Sendung "Gefragt - Gejagt" auf....

Walter Schels | Fotograf
Walter Schels hat Helmut Schmidt und Angela Merkel fotografiert, den Dalai Lama und Campino von den Toten Hosen, Andy Warhol und Joseph Beuys. In seinem Zyklus "Nochmal Leben vor dem Tod" porträtierte er in Hospizen und auf Palliativstationen sterbenskranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene....


Walter Schels | Fotograf
Walter Schels hat Helmut Schmidt und Angela Merkel fotografiert, den Dalai Lama und Campino von den Toten Hosen, Andy Warhol und Joseph Beuys. In seinem Zyklus "Nochmal Leben vor dem Tod" porträtierte er in Hospizen und auf Palliativstationen sterbenskranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene....

Volker Weidermann | Journalist
Vier Jahre hat Volker Weidermann das Literarische Quartett als Gastgeber gestaltet. Die Sendung, die einst durch den Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki ins Leben gerufen wurde. Die Geschichte von Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki beschreibt Volker Weidermann in seinem neuen Buch: "Das Duell". Die "Zwangsehe", wie Günter Grass sie einmal nannte, wurde 1960 geschlossen, als der damals 39-jährige Kritiker Marcel Reich-Ranicki "Die Blechtrommel" des gerade 32-jährigen Autors besprach und verriss. Über d...

Peter-Michael Diestel | Anwalt und Ex-Politiker
Er war Bademeister, Schwimmlehrer, Kraftsportler, Gefreiter der Reserve und Facharbeiter für Rinderzucht und er wurde der letzte Innenminister der DDR. Peter-Michael Diestel, auch Jurist, CDU-Mitglied und bekennender Ostdeutscher. Als Anwalt übernahm er Mandate für den damaligen ARD Sportkoordinator Hagen Boßdorf, dem eine Tätigkeit als IM vorgeworfen wurde oder den im Dopingskandal verwickelten Jan Ullrich. Peter-Michael Diestel ist für streitbare Positionen bekannt. In seinem Buch "In der DDR war ich glüc...


Natalie Amiri | TV-Moderatorin
Sie ist eine deutsche Journalistin mit iranischen Wurzeln. Sie studierte Orientalistik und verbrachte Auslandssemester in Teheran und Damaskus. Und sie arbeitet heute schwerpunktmäßig für das Bayerische Fernsehen und die ARD. Natalie Amiri moderiert für den BR den "Weltspiegel". Sie präsentiert das BR Europamagazin "euroblick". Und sie leitet seit 2015 das ARD Studio Teheran. Für ihre TV-Doku "Tod vor Lampedusa – Europas Sündenfall" bekam sie den Katholischen Medienpreis....

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Ijoma Mangold (Literaturkritiker), Sebastian Fiedler (Vorsitzender der Bundes Deutschen Kriminalbeamter), Gerd Maschkowski (Holocaust-Überlebender), Dieter Dehm (Musikmaneger und Politiker) und Sebastian Fitzek (Schriftsteller und Bestsellerautoer)...

Diether Dehm | Musikmanager u. Politiker
Diether Dehm ist eine der schillerndsten Figuren des deutschen Politik- und Gesellschaftsbetriebs. Er ist Liedermacher und Musikproduzent. Er ist Unternehmer und Politiker. Er war in der SPD und sitzt seit 14 Jahren für die LINKE im Bundestag. Dehm war Sprecher von "Rock gegen rechts". Er managte unter anderem Klaus Lage und Katharina Witt. Er beschäftigte den Ex-RAF-Terroristen Christian Klar. Und er wehrt sich bis heute gegen den Vorwurf, als IM für die Stasi gearbeitet zu haben. Jetzt hat er ein Buch ges...


Diether Dehm | Musikmanager u. Politiker
Diether Dehm ist eine der schillerndsten Figuren des deutschen Politik- und Gesellschaftsbetriebs. Er ist Liedermacher und Musikproduzent. Er ist Unternehmer und Politiker. Er war in der SPD und sitzt seit 14 Jahren für die LINKE im Bundestag. Dehm war Sprecher von "Rock gegen rechts". Er managte unter anderem Klaus Lage und Katharina Witt. Er beschäftigte den Ex-RAF-Terroristen Christian Klar. Und er wehrt sich bis heute gegen den Vorwurf, als IM für die Stasi gearbeitet zu haben. Jetzt hat er ein Buch ges...

Gerhard Maschkowski | Auschwitz-Überlebender
Er ist 94 Jahre alt und einer der letzten lebenden Zeitzeugen. Gerhard Maschkowski hat in seiner Jugend die Hölle erlebt. Als Kind jüdischer Eltern kam er 1943 nach Auschwitz und überlebte im Winter 1945 bei Eiseskälte und bewacht von der SS den Todesmarsch Richtung Westen. Zum Schluss wog er noch 35 Kilo. Gerhard Maschkowski ging nach dem Krieg zusammen mit seiner Frau, die ebenfalls ein Nazi-Konzentrationslager überlebt hatte, in die USA. Dort lebt er noch heute. Alle zwei Jahre kommt er nach Deutschland ...

Gerhard Maschkowski | Auschwitz-Überlebender
Er ist 94 Jahre alt und einer der letzten lebenden Zeitzeugen. Gerhard Maschkowski hat in seiner Jugend die Hölle erlebt. Als Kind jüdischer Eltern kam er 1943 nach Auschwitz und überlebte im Winter 1945 bei Eiseskälte und bewacht von der SS den Todesmarsch Richtung Westen. Zum Schluss wog er noch 35 Kilo. Gerhard Maschkowski ging nach dem Krieg zusammen mit seiner Frau, die ebenfalls ein Nazi-Konzentrationslager überlebt hatte, in die USA. Dort lebt er noch heute. Alle zwei Jahre kommt er nach Deutschland ...


Ijoma Mangold | Literaturkritiker
Er ist der Sohn einer deutschen Kinderpsychologin und eines nigerianischen Arztes. Er studierte Literaturwissenschaften und Philosophie. Marcel Proust und Thomas Mann wurden seine Lieblingsschriftsteller. Und er selbst einer der führenden Literaturkritiker. Ijoma Mangold schrieb für die "Berliner Zeitung" und die "SZ" in München. Er war fünf Jahre Literaturchef der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit", heute ist er deren Kulturpolitischer Korrespondent. Und Mangold gehört aktuell zum Kritiker-Quartett der SWR...

Sebastian Fitzek | Schriftsteller
"Was war das außergewöhnlichste Geschenk, das Du jemals erhalten hast?" Diese Frage stellte Sebastian Fitzek und 25.000 Leser erzählten ihre Geschichte. Einige der Kandidaten ließ Sebastian Fitzek Szenen aus seinem neuen Psychothriller am eigenen Leib erfahren, so wirbt er auf seiner Internetseite für seinen 19.Thriller: "Das Geschenk". Sebastian Fitzek gehört zu den bekanntesten Thrillerautoren Deutschlands. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt. Der studierte Jurist, promovierte im Urhe...

Sebastian Fiedler | Kriminalbeamter
"Die Polizeiliche Kriminalstatistik ist die wohl am häufigsten fehlinterpretierte und missbrauchte Statistik in Deutschland", sagt Sebastian Fiedler. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter fordert periodische Sicherheitsberichte. Denn Staatsschutzdelikte und Cyberkriminalität seien in der Statistik nicht enthalten und dadurch entstehe ein unvollständiges Bild, das falsche Weichenstellungen in der Prävention zur Folge habe. Sebastian Fiedler fordert eine Neuausrichtung der Kriminalpolizei, insb...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Oliver Bendixen (langjähriger Polizeireporter des BR), Corinna Harfouch (Schauspielerin), Erwin Wagenhofer (österreichischer Filmemacher), Birgit Schönau (Italien-Korrespondentin) und Ulrike Folkerts (Schauspielerin)...

Ulrike Folkerts | Schauspielerin
Vor 30 Jahren wurde der erste "Tatort" aus Ludwigshafen mit Ulrike Folkerts in der Rolle der Kommissarin Lena Odenthal ausgestrahlt. Die Kommissarin eher eine verschlossene und einsame Frau, die für ihren Beruf lebt. Ulrike Folkerts gilt dagegen als offen und herzlich, mit vielen Freunden und einer langjährigen Lebensgefährtin Katharina Schnitzler. Gemeinsam mit ihr gründete sie den Verein "kulturvoll" zur Förderung von Kindern aus schwierigen Verhältnissen. Ulrike Folkerts war als erste Frau im Jedermann i...

Corinna Harfouch | Schauspielerin
Sie ist eine der gefragtesten deutschen Schauspielerinnen und Corinna Harfouch ist auf allen wichtigen Bühnen zu sehen. Seit ihrem Debüt vor der Filmkamera hat sie in mehr als 80 Film- und Kinoproduktionen mitgewirkt. Gerade spielt Corinna Harfouch im Schauspiel Hannover einen Mann, der zu einer Frau wird, in "Orlando" nach dem Roman von Virginia Woolf. Seit dem 07.11. läuft ihr neuer Film "Lara" in den Kinos. Der Film handelt von verlorenen Träumen, der Liebe zur Musik und einem besonderen Mutter-Sohn-Verh...


Brigit Schönau | Italien-Korrespondentin
Italien war und ist das Lieblingsurlaubsland der Deutschen, und allein deshalb hat Birgit Schönau alles richtig gemacht. Seit mehr als 25 Jahren lebt sie mit ihrer Familie in Italien und berichtet als Journalistin von Rom aus über ein Land, das aktuell turbulente politische Zeiten erlebt. Birgit Schönau ist die Italien-Korrespondentin der Hamburger ZEIT, sie schreibt für die SZ in München - besonders gerne über Fußball, ihre inzwischen gar nicht mehr heimliche Leidenschaft. Folgerichtig ist sie seit Jahren ...

Erwin Wagenhofer | Österreichischer Filmemacher
Auf menschliche Haltungen hinter Lebensmittelindustrien, Finanzsystemen und Bildungsthemen hat der österreichische Filmemacher Erwin Wagenhofer in seiner Trilogie "We feed the world", "Let's make money" und "Alphabet" geblickt. Die Denkstrukturen, die dahinterstehen, interessieren den vielfach ausgezeichneten Filmemacher. Diese Woche (14.11.) startet sein neuer Film: "But Beautiful". Und diesmal widmet er sich dem Positiven. In einer langjährigen Suche fand er dafür Menschen, die sich für eine zukunftsfähig...

Oliver Bendixen | Langjähriger Polizeireporter des BR
Mord und Totschlag, Gewalt und Kriminalität, Extremismus und Terrorismus - das waren und sind die beruflichen Lebensthemen von Oliver Bendixen. Mehr als 30 Jahre war Bendixen der Polizeireporter des Bayerischen Rundfunks. Er berichtete über die Morde an Walter Sedlmayr und Rudolph Moshammer. Er berichtete über den NSU-Prozess und Pegida-Aufmärsche. Er saß im Theater immer am Rand, um möglichst schnell und unauffällig rauszukommen. Und so wurde er dann auch zum Ehrenkommissar der Bayerischen Polizei ernannt....


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Ilko-Sascha Kowalczuk (Historiker), Annette Purschke und Prof. Holm Schneider (Sie hat ein Kind mit Down-Syndrom, er ist Spezialist für Erbkrankheiten), Kay Scheller (Präsident des Bundesrechnungshofs), Sigrid Fretlöh (EU- und GB-Expertin) und David Höner (Koch und Entwicklungshelfer)...

Ilko-Sascha Kowalczuk
Was fast auf den Tag genau vor dreißig Jahren passierte, hat nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt verändert. Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 ist ein Ereignis von epochaler Bedeutung. Der Ost-Berliner Ilko-Sascha Kowalczuk war 22 Jahre alt, als die Mauer fiel. Er wurde Historiker und beschäftigt sich seit langem intensiv mit der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit, mit dem Stasi-Unterdrückungsapparat, mit den materiellen und psychischen Folgen für die Bürger der untergegangenen DDR. S...

Ilko-Sascha Kowalczuk
Was fast auf den Tag genau vor dreißig Jahren passierte, hat nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt verändert. Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 ist ein Ereignis von epochaler Bedeutung. Der Ost-Berliner Ilko-Sascha Kowalczuk war 22 Jahre alt, als die Mauer fiel. Er wurde Historiker und beschäftigt sich seit langem intensiv mit der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit, mit dem Stasi-Unterdrückungsapparat, mit den materiellen und psychischen Folgen für die Bürger der untergegangenen DDR. S...


David Höner
"Essen und Trinken kann die Welt verändern, gemeinsame Tischgespräche können Konflikte lösen", sagt David Höner, Gründer der Cuisine sans frontières. Die Stiftung leistet Entwicklungshilfe nicht in einem Büro, sondern im Dschungel, auf dem Rio Napo in Südamerika oder im kenianischen Hochland. Der Schweizer David Höner arbeitete fünfzehn Jahre in seinem Beruf als gelernter Koch. Seit Jahrzehnten reist er in und durch Krisenregionen der Welt, um in vielfach bedrohten Gegenden und sozialen Konfliktsituationen ...

David Höner
"Essen und Trinken kann die Welt verändern, gemeinsame Tischgespräche können Konflikte lösen", sagt David Höner, Gründer der Cuisine sans frontières. Die Stiftung leistet Entwicklungshilfe nicht in einem Büro, sondern im Dschungel, auf dem Rio Napo in Südamerika oder im kenianischen Hochland. Der Schweizer David Höner arbeitete fünfzehn Jahre in seinem Beruf als gelernter Koch. Seit Jahrzehnten reist er in und durch Krisenregionen der Welt, um in vielfach bedrohten Gegenden und sozialen Konfliktsituationen ...

Kay Scheller
Er kommt aus Kiel, er ist Jurist und seit fünf Jahren der Präsident des Bundesrechnungshofs. Damit ist Kay Scheller für eine Behörde mit 1200 Mitarbeitern verantwortlich. Die wiederum untersucht, wofür der Staat Geld ausgibt und in welchen Fällen und in welcher Größenordnung der Staat Geld zum Fenster raus wirft. Aktuell ist die Liste der Sünder lang: Die Bundeswehr mit absurden Fehlinvestitionen. Das Verkehrsministerium und das Maut-Desaster. Der Berliner Flughafen und Stuttgart 21. Und besonders bizarr: U...


Dr. Holm Schneider und Annette Purschke
Für werdende Eltern ist es häufig ein Schock, wenn sich im Laufe der Schwangerschaft herausstellt, dass das Kind das Down-Syndrom hat. Der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten und Krankenkassen hat lange darüber debattiert, bis die Entscheidung fiel, dass Krankenkassen Risikoschwangeren in Zukunft den Bluttest auf Trisomie 21 zahlen. Kritiker befürchten, dass dadurch die vorgeburtliche Selektion von Kindern mit Behinderung gefördert wird.Annette Purschke ist in der Elternrunde Down-Syndrom Regensburg aktiv...

Sigrid Fretlöh
Die EU hat einer Verschiebung des Brexit-Stichtags von Ende Oktober auf Ende Januar zugestimmt. Am 12. Dezember finden nun Neuwahlen statt. Beobachter sprechen von einer der wichtigsten Parlamentswahlen in der Geschichte. Sigrid Fretlöh ist EU-und GB-Expertin. Sie lebte 16 Jahre lang in England. Als Dozentin lehrte sie an deutschen und britischen Universitäten wie der RWTH Aachen, in Durham, Leeds und Exeter und ist Mitglied im Rednerdienst Team Europe der Europäischen Kommission....

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Helge Achenbach (Kunsthändler), Prof. Claas-Hinrich Lammers (Psychiater), Felix Neureuther (Ex-Skirennläufer) sowie Felix Graf Adelmann und Johannes von und zu Bodman (kommen beide aus traditionsreichen Adelshäusern)...


SWR1 Leute der Woche (KW44 - 2019)
Helge Achenbach, Kunsthändler. War einer der ganz Großen im deutschen Kunstbetrieb und landete für vier Jahre im Gefängnis. (2. Cuts) Prof Claas-Hinrich Lammers, Psychiater. Leitet eine psychiatrische Klinik in Hamburg und ist Spezialist für narzistische Störungen. (2 Cuts) Felix Neureuther, Ex-Skirennläufer. Beendete im März seine große Karriere und arbeitet seit dieser Saison als ARD-Fernseh-Experte. (2 Cuts) Felix Graf Adelmann und Johannes von und zu Bodman. Beide kommen aus traditionsreichen Adelshäuse...

Felix Graf Adelmann und Johannes von Bodman
Im SWR Fernsehen laufen zur Zeit und immer freitags um 21 Uhr Adelsfilme. Porträtiert werden Adelshäuser aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und zwei der Porträtierten sind heute bei uns: Zum einen Felix Graf Adelmann. Der Ökowinzer und studierte Betriebswirt leitet das familieneigene Weingut in Kleinbottwar, sammelt Oldtimer und hat ein eigenes Tonstudio. Zum anderen Johannes von Bodman, auch er Betriebswirt und Ökobauer, der schon in Südamerika gelebt und gearbeitet hat. Von Bodman leitet den famili...

Felix Neureuther
"Mein Herz und vor allem mein Körper haben mir in den letzten Monaten deutlich zu verstehen gegeben, dass es an der Zeit ist, dieses für mich so wunderschöne Kapitel Skirennsport zu beenden", mit diesen Worten beendete Felix Neureuther im Frühjahr auf Instagram seine Karriere als Skirennfahrer. Mit 13 Slalomsiegen wurde Felix Neureuther zum erfolgreichsten deutschen Ski-Alpin-Fahrer. Ein Einzeltitel blieb ihm verwehrt, dafür holte er Gold mit der Mannschaft, gewann WM Silber und zweimal Bronze. In der Saiso...


Felix Neureuther
"Mein Herz und vor allem mein Körper haben mir in den letzten Monaten deutlich zu verstehen gegeben, dass es an der Zeit ist, dieses für mich so wunderschöne Kapitel Skirennsport zu beenden", mit diesen Worten beendete Felix Neureuther im Frühjahr auf Instagram seine Karriere als Skirennfahrer. Mit 13 Slalomsiegen wurde Felix Neureuther zum erfolgreichsten deutschen Ski-Alpin-Fahrer. Ein Einzeltitel blieb ihm verwehrt, dafür holte er Gold mit der Mannschaft, gewann WM Silber und zweimal Bronze. In der Saiso...

Prof. Claas-Hinrich Lammers
Sind wir eine narzisstische Gesellschaft? Geprägt von Selbstbezogenheit, Individualismus und Egoismus, in der kaum noch Platz für Gemeinschaft und Zusammenhalt ist? Denn moderne Medien wie Facebook, Instagram und Snapchat dienen der Selbstdarstellung. "So einfach ist es nicht", erläutert Prof. Claas-Hinrich Lammers. Der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Asklepios Klinik Nord Ochsenzoll in Hamburg setzt sich differenziert mit dem Thema auseinander. "Gibt es ein gesundes Maß an Narzissmus? Weist nicht jeder...

Helge Achenbach
Er war einer der ganz Großen im deutschen Kunstbetrieb. Er kaufte Bilder für die Reichen und die sehr Reichen. Er war der schillernde Paradiesvogel in einer unfassbar selbstverliebten Branche. Dann kam der ganz tiefe Fall. Helge Achenbach hatte den Aldi-Erben und Milliardär Berthold Albrecht beim Vermitteln von Kunstwerken und Oldtimern betrogen und ging dafür vier Jahre in den Knast. Seit Juni 2018 ist Achenbach wieder frei, allerdings ist nichts mehr so, wie es mal war. Er hat Millionen Schulden, seine be...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Udo Lielischkies (Fernseh-Journalist), Claus-Peter Reisch (Kapitän), Reinhard Baumgarten und Thomas Bormann (SWR Journalisten und langjährige Hörfunkkorrespondenten in Istanbul), Bijan Kaffenberger (SPD-Politiker) und Georg Ringsgwandl (Kabarettist und Ex-Kardiologe)...

30 Jahre SWR1 Hitparade | Thomas Schmidt und Stefan Siller, Moderatoren | SWR1 Leute
SWR1 Leute-Moderatorin Nicole Köster spricht mit den Erfindern der SWR1 Hitparade. Thomas Schmidt und Stefan Siller wollten damals einen Weltrekord brechen und haben an fünf Tagen im August 1989 24 Stunden am Stück gesendet. Beide können mit ihren Geschichten über die SWR1 Hitparade Bücher füllen. Jedes Jahr ist sie ein Hörermagnet und für viele Fans ein musikalischer Pflichttermin....

Reinhard Baumgarten und Thomas Bormann
Die Türkei führt in Syrien Krieg gegen die Kurden und nennt diesen Krieg "Friedensquelle". Ergebnis: Mehr als 100 000 Menschen sind auf der Flucht, die syrische Armee von Assad fühlt sich herausgefordert, der Islamische Staat sieht die Chance, sich neu zu formieren. Zwei Präsidenten haben diesen Krieg möglich gemacht: Der eine (Erdogan) in seinem (wie manche meinen) pathologischen Hass auf die Kurden, der andere (Trump), indem er seine treuesten Helfer in der Region verriet. Was bedeutet dieser neue Krieg f...


Georg Ringsgwandl
"Ein älterer Herr, der so ganz anders ist, als seine Bühnenfiguren: Höflich, melancholisch, etwas undurchschaubar." So zeigte eine Dokumentation des BR den Liedermacher und Kabarettisten Georg Ringsgwandl zu seinem 70. Geburtstag. Den feierte er im Herbst 2018, das Jahr 2019 ging Ringsgwandl mit "Andacht und Radau" an - seinem neuen Album. Gerade ist der gelernte Kardiologe auf "Wuide unterwegs Tour". Ringsgwandl sagt über seine Biographie: "Es gibt verschiedene Versionen, ich habe eine für Frauenzeitschrif...

Claus-Peter Reisch
Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotretters "Lifeline" rettete im Juni 2018 mehr als 230 Migranten vor der libyschen Küste. Von einem Gericht auf Malta wurde er zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt, weil er ein nicht ordnungsgemäß registriertes Boot in maltesische Gewässer gesteuert habe. Für die maltesische Justiz ein Straftäter, für andere gilt der Seenotretter Claus-Peter Reisch als Held. Die Diskussion um die Aufnahme von Bootsmigranten geht weit auseinander. Wie kann eine gemeinsame europäi...

Udo Lielischkies
Er begann als Wirtschaftsredakteur beim WDR-Hörfunk und machte dann beim Fernsehen Karriere. Udo Lielischkies war ARD-Fernsehkorrespondent in Brüssel und Washington. Und natürlich zweimal Reporter in Russland. Als Leiter des ARD-Fernsehstudios Moskau ging er vor einem Jahr in den Ruhestand. Lielischkies gilt als einer der besten Russland-Kenner, für seine Berichte und Reportagen hat er zahlreiche Auszeichnungen bekommen. Jetzt ist sein Buch erschienen mit dem Titel "Im Schatten des Kreml – Unterwegs in Put...


Bijan Kaffenberger
Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die SPD auf 15% der Stimmen - so das Ergebnis der Sonntagsfrage Anfang Oktober. Bijan Kaffenberger gewann vor einem Jahr 28,3 Prozent für die hessische SPD und ein Direktmandat im Landtag. Der 30-jährige Wirtschaftswissenschaftler ist Referent für Breitbandausbau im Thüringer Wirtschaftsministerium und steht für Inklusion. Seit dem sechsten Lebensjahr hat er Tourette-Syndrom, was seinen Körper unkontrolliert zucken lässt. In seinem YouTube-Kanal "Tourettike...

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Erik Fosnes Hansen (norwegischer Schriftsteller), Jan Weiler (Journalist und Bestsellerautor), Sebastian Herkner (Produktdesigner und Designer des Jahres 2019), Prof. Onur Güntürkün (Biopsychologe) und Wolf-Dieter Storl (Ethnologe und Botaniker)...

Wolf-Dieter Storl
Er gab eine glänzende Wissenschaftskarriere für ein Leben mit der Natur auf: Wolf-Dieter Storl unterrichtete Völkerkunde an der Kent State University in Ohio, promovierte zum Doktor der Ethnologie in der Schweiz und wurde zum Schamanen aus dem Allgäu....


Wolf-Dieter Storl
Er gab eine glänzende Wissenschaftskarriere für ein Leben mit der Natur auf: Wolf-Dieter Storl unterrichtete Völkerkunde an der Kent State University in Ohio, promovierte zum Doktor der Ethnologie in der Schweiz und wurde zum Schamanen aus dem Allgäu....

Prof. Onur Güntürkün
Mit vier Jahren erkrankt er in der Türkei an Kinderlähmung. Mit 34 Jahren wird er in Deutschland einer der jüngsten Professoren. Die Karriere des Onur Güntürkün ist einzigartig, und sein Spezialgebiet abenteuerlich und spannend. Güntürkün untersucht, wie unsere Wahrnehmung, unser Denken und unser Handeln im Gehirn entstehen. Er untersucht, was in unserem Kopf passiert, wenn wir Angst haben, wenn wir küssen, wenn wir uns vor etwas ekeln. Und Güntürkün forscht nicht nur an Menschen, sondern auch an Vögeln, De...

Sebastian Herkner
Als Produktdesigner von Möbeln und Leuchten wurde Sebastian Herkner schon 2001 mit dem deutschen Design-Preis als "Bester Newcomer" ausgezeichnet. Von der Pariser Lifestyle-Messe Maison et Objet wurde er zum "Designer des Jahres 2019" gekürt. 2007 absolvierte Sebastian Herkner die Hochschule für Gestaltung in Offenbach, er machte ein Jahr Praktikum bei Stella McCartney in London. Aufgewachsen ist Sebastian Herkner in einen 700-Seelen Dorf in Baden-Württemberg in der Nähe von Bad Mergentheim. Sein Studio ist...


Erik Fosnes Hansen
Er kam in New York auf die Welt. Er lebt seit langem in Oslo. Und er war auch mal zwei Jahre in Stuttgart, weshalb er exzellent deutsch spricht: Erik Fosnes Hansen ist ein norwegischer Schriftsteller, der bereits in den 90er Jahren mit seinem Roman "Choral am Ende der Reise" über das Orchester an Bord der Titanic einen internationalen Erfolg landete. Jetzt ist sein neues Buch auf deutsch erschienen: "Ein Hummerleben" – ein Roman über den Niedergang eines norwegischen Grandhotels, eine literarische Aufarbeit...

Erik Fosnes Hansen
Er kam in New York auf die Welt. Er lebt seit langem in Oslo. Und er war auch mal zwei Jahre in Stuttgart, weshalb er exzellent deutsch spricht: Erik Fosnes Hansen ist ein norwegischer Schriftsteller, der bereits in den 90er Jahren mit seinem Roman "Choral am Ende der Reise" über das Orchester an Bord der Titanic einen internationalen Erfolg landete. Jetzt ist sein neues Buch auf deutsch erschienen: "Ein Hummerleben" – ein Roman über den Niedergang eines norwegischen Grandhotels, eine literarische Aufarbeit...

Jan Weiler
Ganz früher war er ein Punk mit lila Haaren. Dann war er Werbetexter. Und dann wurde er Journalist und brachte es immerhin zum Chefredakteur des SZ Magazins. Inzwischen allerdings ist Jan Weiler als Autor und Schriftsteller seine ganz eigene Marke. Sein erster Roman "Maria. Ihm schmeckt's nicht" ist eines der erfolgreichsten Bücher der letzten Jahrzehnte. Später kamen "Mein Leben als Mensch" und "Das Pubertier". Und jetzt, vor wenigen Tagen, ist Jan Weilers neuer Roman "Kühn hat Hunger" erschienen, die Gesc...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: York Hovest (Fotograf), Kim Bui (deutsche Turnerin) und Ulla Koch (Cheftrainerin der Frauen), Prof. Sven Voelpel (Altersforscher) und Raoul Schoregge (Circusdirektor)...

Kim Bui und Ulla Koch
92 Nationen kämpfen um die Medaillen und die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokyo. Für Kim Bui ist es bereits die achte Weltmeisterschaft. Ulla Koch ist seit 2005 die Cheftrainerin der Frauen....

Raoul Schoregge
Abitur oder Circusmanege? Für Raoul Schoregge keine Frage. Er schmiss die Schule und lernte in einer spanischen Circustruppe Clown. Er trat u.a. im Circus Krone, bei Sarrasani und internationalen Theaterproduktionen auf. Als Clown "Correggio" hatte er seine Solo-Show. Und er wurde Regisseur, Produzent und Manager des Chinesischen Nationalcircus. Seit dem Jahr 2000 ist er Produzent des Chinesischen Nationalcircus und pendelt zwischen den Welten. Über den Balanceakt Direktor und Clown zu sein hat Raoul Schore...


Prof. Sven Voelpel
Wie und warum altern wir? Was hält uns jung? Können wir unsere biologische Uhr aufhalten oder gar zurückdrehen? Und welchen Einfluss aufs Altern haben unsere Gene und unser Lebensstil? Auf diese Fragen sucht Sven Voelpel Antworten. Voelpel ist Professor für Betriebswirtschaft an der Jacobs University Bremen und ein renommierter Altersforscher. Damit beschäftigt er sich mit einem Thema, das gesamtgesellschaftlich immer wichtiger wird. Denn jede Generation lebt im Schnitt 7,5 Jahre länger als die vorherige....

York Hovest
Er lebt in München. Er arbeitete als Werbe- und Modefotograf, bis er 2011 den Dalai Lama traf, ihn porträtierte und Tibet bereiste. So entstand das Fotoprojekt "100 Tage Tibet", gefolgt von "100 Tage Amazonien". Jetzt hat York Hovest den Fotoband "Helden der Meere" veröffentlicht, in dem er die Faszination und die Bedrohung/Zerstörung der Ozeane dokumentiert. Der nächste Plan: Im Winter will er mit einem Ruderboot den Atlantik überqueren....

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Juan Moreno (Journalist und Schriftsteller), Thomas Meyer (Autor und Werbetexter), David Schalko (Regisseur und Autor), Katja Habermann (Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Erbrecht) und Peter Prange (international erfolgreicher Schriftsteller)...


Katja Habermann
"Ich empfehle immer ein Probesterben", sagt die Anwältin Katja Habermann. Sie hat hunderte Erbschaften betreut, darunter die merkwürdigsten Fälle und klärt ihre Klienten darüber auf, was beim Vererben alles schieflaufen kann. Seit zwanzig Jahren ist sie auf Erbrecht spezialisiert. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung schätzt, dass in den nächsten Jahren bis zu 400 Milliarden Euro pro Jahr vererbt werden. Knapp 40% der Deutschen haben laut einer Umfrage ein Testament. Katja Habermann studierte Rech...

Katja Habermann
"Ich empfehle immer ein Probesterben", sagt die Anwältin Katja Habermann. Sie hat hunderte Erbschaften betreut, darunter die merkwürdigsten Fälle und klärt ihre Klienten darüber auf, was beim Vererben alles schieflaufen kann. Seit zwanzig Jahren ist sie auf Erbrecht spezialisiert. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung schätzt, dass in den nächsten Jahren bis zu 400 Milliarden Euro pro Jahr vererbt werden. Knapp 40% der Deutschen haben laut einer Umfrage ein Testament. Katja Habermann studierte Rech...

Thomas Meyer
Sein erster Roman wurde zu einem Best- und Longseller.Es war der erfolgreichste Schweizer Film 2018 und mit "Wolkenbruch" bewirbt sich die Schweiz bei den Oscars um den Preis für den besten fremdsprachigen Film. Die Komödie ist eine Adaption von Thomas Meyers Bestseller "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse". Darin verliebt sich der junge orthodoxe Jude Motti Wolkenbruch zum Entsetzen seiner Familie in eine Schickse, eine Nichtjüdin. Wie geht es weiter mit Motti Wolkenbruch? Gestern ers...


Peter Prange
"Er ist der Star des historischen Romans", schrieb die Welt am Sonntag über Peter Prange. Der Durchbruch gelang ihm 1999 mit der deutsch-deutschen Familiengeschichte "Das Bernstein-Amulett", die als Zweiteiler für die ARD verfilmt wurde. Und gerade wird sein Roman "Unsere wunderbaren Jahre" mit Katja Riemann in der Hauptrolle verfilmt. Zum 70. Geburtstag der Bundesrepublik erscheint "Eine Familie in Deutschland". Peter Prange erzählt darin die Geschichte der Familie Ising aus Wolfsburg, von 1933 bis 1950. S...

David Schalko
Er kommt aus Österreich und beruflich erfolgreich ist er in doppelter Hinsicht: David Schalko ist zum einen Schriftsteller. Vier Romane hat er bisher veröffentlicht. Sein letzter ist 2018 erschienen und beschreibt das Unter- und Halbwelt-Milieu in Wien im letzten Jahrhundert. Zum anderen arbeitet er als Filmemacher und Fernsehproduzent. Schalko hat einige satirische Formate ins österreichische Fernsehen gebracht. Zuletzt produzierte er ein Serien-Remake des alten Fritz-Lang-Klassikers "M - Eine Stadt sucht ...

Juan Moreno
Er ist das Kind von Gastarbeitern, die in den 70er Jahren von Andalusien nach Deutschland kamen. Er studierte Volkswirtschaft und absolvierte die Journalistenschule. Und wurde ein erfolgreicher Journalist. Juan Moreno arbeitete für Radio und Fernsehen. Er schrieb für die Süddeutsche Zeitung in München. Er veröffentlichte eine Biografie über Uli Hoeneß. Und er arbeitet seit 2012 für den Spiegel in Hamburg. Und dieser Job brachte ihn 2018 in die Schlagzeilen. Moreno deckte die Fälschungen seines Spiegel-Kolle...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Arno Geiger (Schriftsteller aus Österreich), Michael Krebs (Liedermacher), Prof. Fredmund Malik (Managementwissenschaftler und Unternehmer), Mareike Nieberding (Autorin und Journalistin) und Prof. Michael Stegemann (Komponist)...

Prof. Fredmund Malik
Prof. Fredmund Malik, Inhaber von Malik Management und Titularprofessor an der Universität St. Gallen, ist mehrfach ausgezeichneter Bestsellerautor, Managementwissenschaftler und Unternehmer. Er gehört zu den Managementvordenkern Europas. Seit mehr als 40 Jahren arbeitet er an einem lehr- und lernbaren Berufsstandard für professionelles Management. Mit Niederlassungen in St. Gallen, Zürich, Wien, Berlin, London und Toronto ist seine Organisation der größte Think Tank für ganzheitliches General Management. D...

Mareike Nieberding
Mareike Nieberding ist Autorin und Journalistin. Sie schreibt für das Magazin der Süddeutschen Zeitung. Und sie gründete 2016 die Jugendbewegung DEMO, mit der sie Jugendliche für Politik begeistern will. In "Verwende Deine Jugend" beschreibt sie den Prozess, "von dem größenwahnsinnigen Ziel, die "Demokratie zu retten" bis zu den Diskussionen mit Jugendlichen über Liebe, Geld und Drogen, über Ehegattensplitting und Steuersätze für Mittelständler. Mareike Nieberding studierte Literaturwissenschaft und Publizi...


Prof. Michael Stegemann
Was wollte ein Künstler mit seiner Musik ausdrücken? Interpretationsforschung und Musikgeschichte gehören zu den Schwerpunkten von Prof. Michael Stegemann, der das Institut für Musik und Musikwissenschaft an der technischen Universität Dortmund leitet. Den Bachelor/Masterstudiengang "Musikjournalismus" hat Michael Stegemann mit initiiert. Michael Stegemann ist ein musikalisches Multitalent. Er ist Komponist, Journalist und Autor von Büchern über Antonio Vivaldi, Camille Saint-Saëns, Maurice Ravel, Franz Sch...

Arno Geiger
Seine Bücher landen schnell auf den Bestseller-Listen und sein Erzählstil zeugt von großem Einfühlungsvermögen. Arno Geiger denkt sich in seine Romanfiguren hinein, schreibt über seinen demenzkranken Vater oder wie es sich angefühlt haben könnte als Soldat kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs. "Unter der Drachenwand" heißt diese jüngste Geschichte, die momentan auch beim Stuttgarter Lesefestival im Mittelpunkt steht. Über die Kunst des Schreibens, das Leben in Wien und seine Heimat Vorarlberg spricht Arno G...

Michael Krebs
Musik war schon immer das Ding von Michael Krebs. Also lernte der gebürtige Schwäbisch Haller keinen richtigen Beruf, sondern ging nach Hamburg auf die Musikschule. Dann wurde er Pianist in einer Hotelbar, schrieb eigene Songs mit witzigen Texten, trat im Fernsehen auf, bekam jede Menge Preise und gründete eine Band "Die Pommesgabeln des Teufels". In wenigen Tagen geht Michael Krebs wieder auf Tour....


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Anders Indset (Wirtschaftsphilosoph und Unternehmer), Prof. Felix Ekardt (Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig und Berlin), Philipp Pflieger (Leichtathlet und Top-Marathonläufer), Christian Seifert (Geschäftsführer der DFL) und Andrej Kurkow (Schriftsteller und Drehbuchautor)...

Philipp Pflieger
Der gebürtige Sindelfinger Philipp Pflieger ist einer der besten Läufer Deutschlands. Bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 war er mit einer Zeit von 2:18:56 schnellster deutscher Marathonläufer. Die lange Strecke ist für Philipp Pflieger die ultimative Herausforderung, Ausdauer und Geschwindigkeit miteinander zu kombinieren. In "Laufen am Limit" schreibt Philipp Pflieger über die Faszination des Laufens genauso wie über Leistungsdruck, Doping und die Herausforderungen als deutscher Profi in einer traditi...

Andrej Kurkow
Mit der bizarren Geschichte über einen Pinguin, der in Kiew als Trauergast gebucht wird und für den die Mafia pro "Ausflug" 1000 Dollar zahlt, nahm Andrej Kurkow vor 20 Jahren die postsowjetische Mafia-Gesellschaft aufs Korn. "Picknick auf dem Eis" war sein erster Roman, der auf Deutsch erschien. Es sollten viele weitere folgen. Thema seines neuen Romans "Graue Bienen" ist das Leiden der Zivilbevölkerung in der Ostukraine. Andrej Kurkow zählt zur russischsprachigen Bevölkerung der Ukraine. Er wollte ursprün...


Christian Seifert
Das Geschäft mit dem Fußball boomt. Für die Bundesliga-Übertragungsrechte fließen Milliarden und die Stadien sind knallvoll. Aber wie lange noch, wenn am Schluss doch wieder Bayern München Deutscher Meister wird? Immer mehr Fans sind inzwischen gelangweilt und verärgert, auch wegen der Anstoßzeiten. Und international haben die deutschen Clubs zuletzt wenig erreicht. Christian Seifert stellt die Weichen für die Zukunft. Er ist der Geschäftsführer der DFL und damit einer der mächtigsten Männer im deutschen Fu...

Christian Seifert
Das Geschäft mit dem Fußball boomt. Für die Bundesliga-Übertragungsrechte fließen Milliarden und die Stadien sind knallvoll. Aber wie lange noch, wenn am Schluss doch wieder Bayern München Deutscher Meister wird? Immer mehr Fans sind inzwischen gelangweilt und verärgert, auch wegen der Anstoßzeiten. Und international haben die deutschen Clubs zuletzt wenig erreicht. Christian Seifert stellt die Weichen für die Zukunft. Er ist der Geschäftsführer der DFL und damit einer der mächtigsten Männer im deutschen Fu...

Prof. Felix Ekardt
Er fliegt nicht, er hat keinen Führerschein und fährt nicht Auto. Er hat keine Mikrowelle und keine Spülmaschine. Er hat kein Handy und ernährt sich vegan. Wer diesen Mann nun in einer einsamen Berghütte verortet, der irrt. Felix Ekardt ist Jurist, Soziologe und Religionswissenschaftler. Er hat eine Professur an der Universität Rostock und er leitet die Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig. Und er fordert eine radikale Änderung unseres Verhaltens und der politischen Vorgaben, um den P...


Prof. Felix Ekardt
Er fliegt nicht, er hat keinen Führerschein und fährt nicht Auto. Er hat keine Mikrowelle und keine Spülmaschine. Er hat kein Handy und ernährt sich vegan. Wer diesen Mann nun in einer einsamen Berghütte verortet, der irrt. Felix Ekardt ist Jurist, Soziologe und Religionswissenschaftler. Er hat eine Professur an der Universität Rostock und er leitet die Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig. Und er fordert eine radikale Änderung unseres Verhaltens und der politischen Vorgaben, um den P...

Anders Indset
Der gebürtige Norweger Anders Indset bringt Philosophie der Vergangenheit mit der Technologie und Wissenschaft von morgen zusammen. Anders Indset lebt in Frankfurt, ist Gastdozent an mehreren internationalen Business Schools und ist im Aufsichtsrat eines Gründerzentrums zur Förderung von Unternehmertum und Technologie (German Tech Entrepreneurship Center). Sein Buch "Quantenwirtschaft - Was kommt nach der Digitalisierung?" gehört zu den meistverkauften Wirtschaftsbüchern des Jahres. Anders Indset vertritt d...

Anders Indset
Der gebürtige Norweger Anders Indset bringt Philosophie der Vergangenheit mit der Technologie und Wissenschaft von morgen zusammen. Anders Indset lebt in Frankfurt, ist Gastdozent an mehreren internationalen Business Schools und ist im Aufsichtsrat eines Gründerzentrums zur Förderung von Unternehmertum und Technologie (German Tech Entrepreneurship Center). Sein Buch "Quantenwirtschaft - Was kommt nach der Digitalisierung?" gehört zu den meistverkauften Wirtschaftsbüchern des Jahres. Anders Indset vertritt d...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Golineh Atai (ARD-Fernsehjournalistin), Samantha Cristoforetti (Astronautin), Prof. Hermann Parzinger (Archäologe), Patrizia und Guido Schlosser (Journalistin und Ex-Polizist) und Hans-Georg Maaßen (Ex-Verfassungsschutzpräsident)...

SWR1 Leute der Woche + (KW 36 - 2019)
Mit dabei: Golineh Atai, ARD-Fernsehjournalistin. War fünf Jahre Korrespondentin in Moskau und bekam zahlreiche Auszeichnungen. Samantha Cristoforetti, Astronautin. War in Italien Kampfpilotin und später 200 Tage an Bord der Raumstation ISS. Prof. Hermann Parzinger, Archäologe. Ist Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und erforscht Migrationsbewegungen der Urzeit. Patrizia und Guido Schlosser, Journalistin und Ex-Polizist. Machten sich auf die Spur nach dem immer noch abgetauchten Rentner-Trio de...

Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutzpräsident, er löste eine Regierungskrise aus | SWR1 Leute
Hans-Georg Maaßen EX-VERFASSUNGSSCHUTZPRÄSIDENT Wohl noch nie in der Geschichte der Bunderepublik hat ein Politischer Beamter so viele Turbulenzen ausgelöst. Gute sechs Jahre war Hans-Georg Maaßen Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, sein letztes Jahr führte zu einer veritablen Regierungskrise. Der Grund: Maaßens Relativierung der Ausschreitungen von Chemnitz und seine Äußerung, innerhalb des Koalitionspartners SPD gäbe es linksradikale Kräfte. Das Ergebnis: Maaßen wurde nicht Staatssekretär, so...


Hans-Georg Maaßen, Ex-Verfassungsschutzpräsident
Wohl noch nie in der Geschichte der Bunderepublik hat ein Politischer Beamter so viele Turbulenzen ausgelöst. Gute sechs Jahre war Hans-Georg Maaßen Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, sein letztes Jahr führte zu einer veritablen Regierungskrise. Der Grund: Maaßens Relativierung der Ausschreitungen von Chemnitz und seine Äußerung, innerhalb des Koalitionspartners SPD gäbe es linksradikale Kräfte. Das Ergebnis: Maaßen wurde nicht Staatssekretär, sondern in den einstweiligen Ruhestand versetzt. T...

Hans-Georg Maaßen
Wohl noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik hat ein Politischer Beamter so viele Turbulenzen ausgelöst. Gute sechs Jahre war Hans-Georg Maaßen Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, sein letztes Jahr führte zu einer veritablen Regierungskrise. Der Grund: Maaßens Relativierung der Ausschreitungen von Chemnitz und seine Äußerung, innerhalb des Koalitionspartners SPD gäbe es linksradikale Kräfte. Das Ergebnis: Maaßen wurde nicht Staatssekretär, sondern in den einstweiligen Ruhestand versetzt. ...

Hans-Georg Maaßen
Wohl noch nie in der Geschichte der Bunderepublik hat ein Politischer Beamter so viele Turbulenzen ausgelöst. Gute sechs Jahre war Hans-Georg Maaßen Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, sein letztes Jahr führte zu einer veritablen Regierungskrise. Der Grund: Maaßens Relativierung der Ausschreitungen von Chemnitz und seine Äußerung, innerhalb des Koalitionspartners SPD gäbe es linksradikale Kräfte. Das Ergebnis: Maaßen wurde nicht Staatssekretär, sondern in den einstweiligen Ruhestand versetzt. T...


Patrizia und Guido Schlosser
Die RAF ist Mythos und Geschichte. Ein Fall für Historiker, Zeitzeugen und Journalisten. Und mit einer fast grotesken aktuellen Variante: Das Trio Garweg, Klette und Staub verübt seit Jahren Überfälle auf Supermärkte und Geldtransporter und finanziert so das Leben im Untergrund. Die Münchener Journalistin Patrizia Schlosser hat sich auf die Suche nach den RAF-Rentnern gemacht. Zusammen mit ihrem Vater, einem pensionierten Polizisten, der selbst in seinem beruflichen Leben mit Terror zu tun hatte, traf sie e...

Prof. Hermann Parzinger
Durch seine Grabungen und Funde in Zentralasien wurde Prof. Hermann Parzinger zu einem Archäologen von Weltrang. Dmitri Medwedew zeichnete ihn mit dem "Orden der Freundschaft" aus, für die Verdienste um die Erforschung der Skythen, einem Reiternomadenvolk, das im 8. Jahrhundert in die Wolgagegend vordrang. Prof. Hermann Parzinger erforscht die Migrationsbewegungen in der Ur-Geschichte der Menschheit. Seit 2008 ist er Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der größten deutschen Kultureinrichtung. E...

Samantha Cristoforetti
Lehrsäle, Simulatoren, Tauchbäder, Zentrifugen, Notfallübungen und Überlebenstrainings waren für Samantha Cristoforetti Alltag im Astronautentraining. Sie war 200 Tage lang in 400 Kilometern Höhe an Bord der Internationalen Raumstation unterwegs. Die italienische Kampfpilotin setzte sich beim Auswahlverfahren der ESA gegen mehr als 8400 Bewerber durch und wurde 2009 unter sechs neuen Astronauten, darunter auch Alexander Gerst, ins Europäische Astronautenkorps berufen. Sie studierte Luft- und Raumfahrttechni...


Samantha Cristoforetti
Lehrsäle, Simulatoren, Tauchbäder, Zentrifugen, Notfallübungen und Überlebenstrainings waren für Samantha Cristoforetti Alltag im Astronautentraining. Sie war 200 Tage lang in 400 Kilometern Höhe an Bord der Internationalen Raumstation unterwegs. Die italienische Kampfpilotin setzte sich beim Auswahlverfahren der ESA gegen mehr als 8400 Bewerber durch und wurde 2009 unter sechs neuen Astronauten, darunter auch Alexander Gerst, ins Europäische Astronautenkorps berufen. Sie studierte Luft- und Raumfahrttechni...

Golineh Atai
In Teheran kam sie auf die Welt. Mit fünf Jahren kam sie nach Deutschland. In Hoffenheim ging sie zur Schule, in Heidelberg studierte sie - und beim Fernsehen machte sie Karriere. Golineh Atai arbeitete als Korrespondentin in Kairo und später fünf Jahre in Moskau. Dazwischen war sie Redakteurin und Reporterin für die Tagessschau und das ARD-Morgenmagazin. Im letzten Jahr kehrte sie in der Tagesschau-Redaktion des WDR zurück, vor kurzem veröffentlichte sie über ihre Russland-Jahre ein Buch mit dem Titel "Die...

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Claus Koch (Psychologe), Prof. Hanns-Christian Gunga (Weltraummediziner), Inga Klasing (Start-Up-Unternehmerin), Matthias Steiner (Ex-Gewichtheber) und Prof. Sönke Neitzel (Militärhistoriker)...


SWR1 Leute der Woche KW 35 2019
Mit dabei: Claus Koch, Psychologe. Untersuchte die psychischen Belastungen von Trennungs- und Scheidungskindern. Prof. Hanns-Christian Gunga, Weltraummediziner. Erforscht die körperlichen Grenzen menschlicher Belastbarkeit. Inga Klasing, Start-Up-Unternehmerin. Studierte in Oxford und war Deutschland-Chefin von Kentucky Fried Chicken. Matthias Steiner, Ex-Gewichtheber. Musste sich nach seiner Sportkarriere neu erfinden und wurde u.a. Online-Fitnesstrainer. Prof. Sönke Neitzel, Militärhistoriker. Hat eine Pr...

Prof. Sönke Neitzel
Am 1. September 1939 (also übermorgen vor 80 Jahren) beginnt mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht der 2. Weltkrieg. Die Bilanz nach sechs Jahren: Mehr als 60 Millionen Tote, Zerstörung und Vernichtung, der Holocaust und das Ende des 1000jährigen Reiches im April 1945 im Führerbunker von Berlin. Darüber, was passiert ist, und darüber, was wir daraus gelernt haben, sprechen wir mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel. Neitzel hat eine Professur für Militärgeschichte an der Universität Potsdam. Er forschte...

Matthias Steiner
"Vom Schwergewicht zum Wohlfühl-Ich" trägt Matthias Steiner als Aufschrift auf seinem T-Shirt. 45 Kilo hat der ehemalige Gewichtheber und Olympiasieger abgenommen. 2008 gewann er in Peking die erste Goldmedaille für Deutschland im Superschwergewicht. Bei der Siegerehrung nimmt er die Goldmedaille mit einem Foto seiner verstorbenen Frau Susann entgegen und widmet ihr die Medaille. Matthias Steiner war Welt- und Europameister, wurde als Sportler des Jahres ausgezeichnet. 2013 beendete er seine Profilaufbahn. ...


Insa Klasing
Insa Klasing war Deutschland-Chefin von Kentucky Fried Chicken, verdoppelte innerhalb von fünf Jahren den Umsatz und eröffnete so viele neue Restaurants wie in den 40 Jahren zuvor. 2017 wurde sie beim Weltwirtschaftsforum in Davos als "Young Global Leader" ausgezeichnet. Als sie sich bei einem Reitunfall beide Arme brach, veränderte sie ihren Führungsstil radikal, reduzierte sich aufs Wesentliche, minimale Kontrolle. Das Umdenken brachte sie auf neue Herausforderungen. Sie begann nochmal bei null, gründete ...

Prof. Hanns-Christian Gunga
Wieviel hält der menschliche Körper aus? Wo sind die Grenzen? Was bedeuten veränderte Lebensbedingungen für unsere Gesundheit? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Mediziner, Geologe und Paläontologe Hanns-Christian Gunga. Gunga lehrt und forscht als Professor für Weltraummedizin und Extreme Umwelten an der Berliner Charité. Er ist stellevertretender Direktor des Instituts für Physiologie. Er hat als Wissenschaftler zahlreiche Weltraummissionen begleitet. Und er hat jetzt ein Buch veröffentlicht mit dem T...

Claus Koch
Die Zahl der Trennungskinder in Deutschland erhöht sich jedes Jahr um etwa 180000. Jedes Jahr eine Großstadt neuer Trennungskinder, darüber schreibt der Psychologe und Bindungsexperte Claus Koch in seinem neuen Buch: "Trennungskinder. Wie Eltern und ihre Kinder nach Trennung und Scheidung wieder glücklich werden". Aufgrund neuester wissenschaftlicher Studien entwirft Claus Koch Perspektiven, wie Eltern und ihre Kinder eine Trennung oder Scheidung am besten bewältigen. Welche Rolle spielen Lebensalter und Ge...


Podcast: SWR1 Leute der Woche mit Wolfgang Heim + 25.08.2019
Mit dabei: Anna Thalbach, Schauspielerin. Kommt aus einer Schauspielerfamilie und spielt große Charakterrollen. Niko Alm, Unternehmer und Ex-Politiker. Kommt aus Österreich und war Abgeordneter der neugegründeten NEOS-Partei. Prof. Armin Nassehi, Soziologe. Ist Mitherausgeber des Kursbuch und „Bester Redner“ der LMU-Universität in München. Peter Keglevic, Filmregisseur. Steht für international erfolgreiche Produktionen und hat jetzt seinen zweiten Roman veröffentlicht. Elmar Brok, Politiker. War fast 20 Jah...

Leute der Woche
Mit dabei: Anna Thalbach (Schauspielerin), Niko Alm (Unternehmer und Ex-Politiker), Prof. Armin Nassehi (Soziologe), Peter Keglevic (Filmregisseur) und Elmar Brok (Politiker)...

Elmar Brok
Das Projekt Europa war und ist seine Herzensangelegenheit. Und wenn es einen deutschen Politiker gibt, der Europa verkörpert wie kein anderer, dann ist es Elmar Brok. Fast 40 Jahre (von 1980 bis 2019) saß Brok für die CDU im Europaparlament. Zweimal (zuletzt bis 2017) war er der Vorsitzende des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten. Immer hat er Europa verteidigt, vor allem gegen Populisten und Extremisten und gegen jene, die Europa schlecht reden, obwohl sie von milliardenschweren Zuschüssen profitier...


Peter Keglevic
Peter Keglevic kommt aus Salzburg und lebt seit den 80er Jahren in Deutschland. Er hat Buchhändler gelernt und wurde ein international arbeitender und vielfach ausgezeichneter Film- und Fernsehregisseur. Einer der von ihm am häufigsten gebuchten Schauspieler ist Christoph Walz, der vor über 20 Jahren in einem Keglevic-Film mal Roy Black spielte. Keglevics neue Produktion "Das Tal der Mörder" strahlt das ZDF im Herbst aus. Sein neuer (und zweiter) Roman "Wolfsegg" ist gerade erschienen....

Prof. Armin Nassehi
"Das Leben ist voller Unwägbarkeiten, da kann das Studium doch nicht den traditionellen Weg gehen!", so das Credo von Armin Nassehi. Der Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München wurde von seinen Studenten 2007 zum besten Redner der LMU gewählt. Armin Nassehi wurde in Tübingen als Sohn einer Schwäbin und eines Iraners geboren und ist in München, Landshut, Gelsenkirchen und in Teheran aufgewachsen. Er studierte Erziehungswissenschaften, Philosophie und Soziologie in Münster un...

Niko Alm
Musikjournalist, Designer, Publizist, Unternehmer, Abgeordneter und Autor. Der Wiener Niko Alm gilt als unternehmerischer Tausendsassa. Besondere Aufmerksamkeit bekam er allerdings durch sein Führerscheinfoto. Darauf ließ er sich mit einem Nudelsieb als Kopfbedeckung ablichten - als Anhänger der parodistischen Religion des fliegenden Spaghettimonsters. Der Atheist Niko Alm setzt sich für eine strikte Trennung von Staat und Religion ein. Ab 2013 war er Abgeordneter der neu gegründeten liberalen Partei NEOS. ...


Anna Thalbach
Schon mit sechs Jahren stand Anna Thalbach auf der Bühne. Sie spielt unermüdlich Theater, ist im Fernsehen und Kino zu sehen und leiht ihre Stimme Hörbüchern und Lesereihen. Zuletzt war sie als Vorleserin über eine fast vergessene Autorin des 20. Jahrhunderts unterwegs: Herminia zur Mühlen: Aristokratin, Kommunistin, Katholikin, unbeugsame Nazigegnerin und Exilantin. Anna Thalbach stammt aus einer Schauspielerfamilie. Ihre Mutter Katharina Thalbach, ihr Vater Vladimir Weigl - ein Neffe von Helene Weigl, Int...

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Prof. Claas Lahmann (Arzt), Elliott Landy (Fotograf), Hanne Brenner (Dressurreiterin), Peter Jamin (Journalist) und Stuart Pigott (Weinexperte und Weinjournalist)...

Stuart Pigott
Stuart Pigott kommt aus London und lebt seit 25 Jahren in Berlin. Er ist einer der führenden Weinkenner und Weinkritiker. Er kennt die Geschichte des Weins genauso wie die aktuellen Trends. Und er schätzt und liebt insbesondere die deutschen Weißweine. Frascati-Weine hält er dagegen für "flüssige Schlafmützen". Seit anderthalb Jahren hat Stuart Pigott im übrigen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Den bevorstehenden Brexit hält er für eine Katastrophe. Und die politische Klasse in England für komplett unf...


Elliott Landy
Love and Peace. Das sind die beiden Begriffe, die wir heute mit Woodstock verbinden, jenem legendären Musikfestival, das vor genau 50 Jahren die Welt ein Stück weit veränderte. Alle Fotos und Bilder aus Woodstock verdanken wir einem Mann, der damals, mit Mitte 20, der offizielle Woodstock-Fotograf war – Elliott Landy. Landy fotografierte Janis Joplin und Jimi Hendrix, Santana und Joan Baez, Menschen im Schlamm, Menschen unter einer riesigen Marihuana-Wolke. Landy hat viele Preise und Auszeichnungen bekommen...

Peter Jamin
Mehr als 100 000 Menschen in Deutschland werden jedes Jahr als vermisst gemeldet. Die meisten tauchen nach wenigen Tagen und Wochen wieder auf, einige bleiben viele Jahre verschwunden, andere für immer. Der Düsseldorfer Journalist beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema und dem Schicksal vermisster Menschen. Er berät Angehörige, recherchiert bei Polizei und Behörden. Über seine Arbeit hat er jetzt ein Buch veröffentlicht mit dem Titel „Ohne jede Spur. Wahre Geschichten von vermissten Menschen“....

Hanne Brenner
Ein Reitunfall vor inzwischen 33 Jahren hat das Leben der Dressurreiterin Hanne Brenner dramatisch verändert. Seitdem ist sie inkomplett querschnittsgelähmt. Das bedeutet: Sie kann mit Schienen und Spezialschuhen laufen – und sie kann vor allem wieder reiten. Und so wurde Hanne Brenner vierfache Paralympics-Siegerin, dazu mehrfache Welt-, Europa- und Deutsche Meisterin. Mit ihrer Trainerin und Partnerin lebt sie in Wachenheim in Rheinland-Pfalz und hat ein großes Ziel: Tokio 2020....


Prof. Claas Lahmann
Arbeit macht krank. Das stimmt in dieser Ausschließlichkeit zwar nicht, dennoch gibt es Menschen, die unter ihrer Arbeit und ihren Arbeitsbedingungen leiden. Und mit denen beschäftigt sich Prof. Claas Lahmann. Lahmann ist Ärztlicher Direktor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Freiburger Universitätsklinik. Er weiß, welche Folgen Überforderung und Unterforderung, Mobbing und Schikane haben. Und er hat sich insbesondere mit der Situation von Lehrern auseinandergesetzt und wurde deshalb im ...

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Mario Ludwig (Biologe), Katja Cassing (Japanologin und Verlegerin), Ralf Jaekel (Schuhmachermeister), Sigurd Rink (Theologe) und Sybil Schreiber und Steven Schneider (deutsch-schweizer Autorenpaar)...

Sigurd Rink
Sigurd Rink war überzeugter Pazifist, demonstrierte in den 80er Jahren gegen den geplanten NATO-Doppelbeschluss und die Nachrüstung und wurde Theologe. Dass eine gerechte und friedliche Welt ohne Waffen möglicherweise eine Illusion ist, offenbarte sich ihm in den 90er Jahren, als beim Völkermord in Ruanda die Weltgemeinschaft tatenlos zu- bzw. wegsah. Und so wurde Sigurd Rink sehr viel später dann der erste hauptamtliche Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland. Eines seiner Aufgabengebiete: B...


Ralf Jaekel
Schuhmachermeister Ralf Jaekel aus Stuttgart steht seit mehr als 30 Jahren für besonderes Schuh-Handwerk. In seiner Werkstatt werden nicht nur Maßschuhe gefertigt, Schuhe repariert und Einlagen hergestellt, sie beherbergt auch ein kleines Museum für "Dinge rund um den Schuh". Hier hat u.a. ein 600 Jahre alter Schuh seinen Weg in die Ausstellung gefunden. Der Schuhmachermeister kann bereits aus der Gangart eines Kunden vieles über den Fuß und Körper herauslesen. Was Oxford, Budapest und Chelsea in Schuhnamen...

Sybil Schreiber und Steven Schneider
Sie ist Deutsche, er ist Schweizer. Und beide sind insofern das bekannteste Ehepaar der Schweiz, als sie – in dosierter Form – ihre Beziehung öffentlich führen. In Büchern, Zeitungskolumnen und Lesungen erzählen sie von ihrem Alltag mit zwei Kindern, darüber, was schön ist und was nervt. Darüber hinaus hat jeder seine eigenen Projekte. Sybil Schreiber hat ihren ersten Prosa-Band veröffentlicht, Steven Schneider ein Buch über das Scheitern der alten und weisen Männer....

Katja Cassing
Vor 74 Jahren warfen die Amerikaner die erste Atombombe über Hiroshima ab. Katja Cassing ist Japanologin und Verlegerin des "Cass Verlags", der vor allem japanische Literatur veröffentlicht. Auch literarisch wurde der Atombombenanschlag verarbeitet. Im Mittelpunkt des "Cass-Verlags" stehen Übersetzungen moderner japanischer Belletristik, mit besonderer Berücksichtigung der Kriminalliteratur, denn Japan ist eine Krimi-Nation. Das Übersetzen der japanischen Texte macht Katja Cassing neben ihrem Beruf als Lexi...


Mario Ludwig
Kapuzineraffen als Haushaltshilfen, Frösche als Schwangerschaftstester, Ratten als Minensucher: Drei Beispiele aus dem neuen Buch des Karlsruher Biologen Mario Ludwig, in dem er Jobs beschreibt, die Tiere mehr oder weniger gut machen können. Ludwig hat sich mit vielen Sachbüchern einen Namen gemacht. Er begann mit "Tieren auf Wohnungssuche". Er untersuchte "Die Sprache der Tiere". Und er beschrieb, wie Igel sich betrinken und warum Pandas im Handstand urinieren....

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Clemens Arvay (Biologe), Judith und Ursel Wohlfarth (Züchterinnen), Rolf Bollmann (Ex-Manager), Manfred Bissinger (Journalist) und Marc Weide (Zauberkünstler)...

Marc Weide
Als er mit elf Jahren eine Show von David Copperfield besuchte, war für Marc Weide klar, dass er Zauberer werden will. Im Alter von 14 Jahren nahm er an einem Wettbewerb teil, gewann einen Preis und wurde 2017 "Vize Deutscher Meister der Zauberkunst". Damit qualifizierte er sich für die Weltmeisterschaft in Südkorea und gewann 2018 den Weltmeistertitel in der Sparte Parlour Magic, was als Salonmagie bezeichnet wird, die keiner großen Requisiten oder aufwändiger Technik bedarf. Der Magische Zirkel wählte den...


Judith und Ursel Wohlfarth
Ein kleines Tal in der Ortenau. Beschaulich und abgeschieden. Am Ende des Tals ein Hof und ziemlich viele Schweine. Und in genau dieser Kombination: Die Erfüllung eines Lebenstraums. Judith Wohlfarth, studierte Betriebswirtin und Unternehmensberaterin, wurde Schweinezüchterin. Zusammen mit ihrer Mutter Ursel Wohlfarth gründete sie das Hofgut Silva und verkauft heute das Fleisch ihrer englischen Rasse-Schweine an die deutsche Spitzengastronomie....

Manfred Bissinger
Er begann als Lokalreporter in Oberschwaben. Er ging nach Hamburg und arbeitete für die dpa und den NDR. Er wechselte zum Stern und wurde dort stellvertretender Chefredakteur. Und später dann Chefredakteur von "konkret" und "Die Woche". Das bedeutet: Manfred Bissinger kann mit inzwischen 78 Jahren auf eine einzigartige journalistische Karriere zurückblicken, wofür ihn Kollegen aktuell mit dem Buch "Der Meinungsmacher" feiern. Das Wort Ruhestand kennt Bissinger nicht, weshalb er vor ein paar Jahren noch sein...

Rolf Bollmann
Sein allerbester Freund war der Alkohol. Die Bilanz dieser Freundschaft: Zwei kaputte Ehen, vierzehn zu Schrott gefahrene Autos, ein versoffenes Vermögen, ein Selbstmordversuch, zig Entziehungsversuche. Das alles ist sehr lange her. Seit inzwischen 27 Jahren ist der frühere Topmanager Rolf Bollmann trocken. Er gründete einen Verein für Alkoholkranke und ihre Angehörigen. Er baute eine Klinik für Alkoholiker auf Mallorca auf. Und er hat jetzt in einem Buch die "Bilanz eines vermeintlich hoffnungslosen Säufer...


Clemens G. Arvay
Als ehemaliger Qualitätsmanager für eine Bio-Marke und Biologe liefert Clemens Arvay mit seinen Sachbüchern Einblicke hinter die Kulissen der heilen Bio- Welt. Er schrieb über den großen Bio- Schmäh “Wie uns die Lebensmittelkonzerne an der Nase herumführen“ über die Normierung des Essens durch EU- Richtlinien und dann über die Heilkraft des Waldes und der Natur. Jetzt hat der Vater eines autistischen Jungen über die Waldtherapie geschrieben. Hierbei verknüpft er wissenschaftliche Erkenntnisse zur Heilkraft ...

SWR1 Leute der Woche (KW 39 - 2018)
Mit dabei: Joja Wendt (Pianist), Axel Schulz (Ex-Boxer), Julia Shaw (Kriminalpsychologin), Annette Hess (Drehbuchautorin) und Stefan Waghubinger (Kabarettist)...

Leute der Woche
Mit dabei:Petra Roth (langjährige Frankfurter Oberbürgermeisterin), Martin Oswald (Arzt und Chirurg), Leute live: Antje von Dewitz, Unternehmerin des Jahres, Sophie von Bechtolsheim (Historikerin und Künstlerin), Cornelius Granig (Unternehmensberater und IT-Experte) und Benjamin Völz (Synchronsprecher und Maler)...


Cornelius Granig
Cornelius Granig ist ein österreichischer Unternehmensberater und Journalist, der sich beruflich seit vielen Jahren mit Cyber Security, Compliance und Korruptionsbekämpfung befasst. Er leitete in den vergangenen Jahren die IT- und Sicherheitsabteilungen als Vorstand großer Banken und Versicherungen und war Manager bei den internationalen Technologiekonzernen IBM und Siemens, die modernste Programme für die Verbesserung der Computersicherheit und die Erkennung sowie Abwehr von Cyber-Attacken entwickeln. Corn...

Antje von Dewitz
Wie sieht gemeinwohlorientiertes Wirtschaften in der Praxis aus? Darüber berichtete Antje von Dewitz bereits der UN-Wirtschaftskommission in Genf, die die Geschäftsführerin des Bergsportausrüsters VAUDE dazu eingeladen hatte. Für ihr alternatives Wirtschaftsmodell und exzellente Markenführung wurde Antje von Dewitz schon vielfach ausgezeichnet. Gerade mit dem Marken-Award 2019 für die "beste Nachhaltigkeitsstrategie". Antje von Dewitz führt das Familienunternehmen in Tettnang in zweiter Generation. VAUDE ha...

Benjamin Völz
Schon als Kind synchronisierte er Disney-Komödien....


Dr. Martin Oswald
Hält Sitzen für das Grundübel unserer Zivilisation und läuft selbst nur barfuß....

Sophie von Bechtolsheim
Schrieb ein Buch über ihren Großvater Graf Stauffenberg und den 20. Juli 1944....

Petra Roth
Stand in ihren Amtsjahren für Pragmatismus und Bürgernähe....


Leute der Woche
Mit dabei: Prof. Michael Schredl (Schlaf- und Traumforscher), Melanie und Andreas Stütz (Weltreisende und Erfinder), Erich Harsch (dm-Geschäftsführer), Margot Friedländer sowie Reinhold Ewald und Ulf Merbold (Ex-Astronauten)...

Reinhold Ewald und Ulf Merbold
Am 21. Juli 1969 um 3:56 Uhr (MEZ) wurde ein Menschheitstraum wahr. Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Mond....

Margot Friedländer
“Versuche, dein Leben zu machen“ ist der Titel der Autobiografie von Margot Friedländer. “Versuche, dein Leben zu machen“ – das ist der letzte Satz ihrer Mutter, den sie ihrer Tochter auf einem Zettel 1943 hinterlassen hat, bevor sie zusammen mit Margots jüngerem Bruder nach Auschwitz deportiert und von den Nazis ermordet wird. Sie überlebte Verfolgung und Krieg im Untergrund in Berlin und im Konzentrationslager Theresienstadt. 1946 emigrierte sie in die USA. Erst nach dem Tod ihres Mannes kehrte Margot Fri...


Erich Harsch
Leitet seit gut zehn Jahren eine der größten deutschen Drogerieketten."Drogerie-Krieg der Konkurrenten", "Schnäppchenkäufe bei der Konkurrenz" über "Handelskämpfe unter Biosupermärkten" so lauten Schlagzeilen über Drogeriemärkte. Welche Werte gelten im dm-drogerie Markt und wie werden sie gelebt? Erich Harsch ist seit 1981 bei dm. Als unglücklicher Jurastudent hatte sich der Österreicher auf eine Anzeige beworben, um den EDV-Bereich des Unternehmens aufzubauen. Er stieg in die Geschäftsleitung auf und trat ...

Melanie und Andreas Stütz
Was wird aus Weltreisenden, die ihren Kindheitstraum wahr gemacht haben? 2009 gingen Melanie und Andreas Stütz auf eine Weltreise mit einem Tragschrauber. Der Tragschrauber kann fliegen, wassern und tankt wie ein Auto Super Benzin. Viele hielten eine Weltreise mit so einem Mini-Helikopter für unmöglich. Sie verwirklichten ihren Traum und befragten Menschen weltweit zu ihren Kindheitsträumen. Heute fragt das Pilotenpaar: Welche Faktoren machen Start-ups erfolgreich? Sie wurden selbst zu Gründern und fragen h...

Prof. Michael Schredl
Warum träumen wir? Wovon träumen wir? Können wir unsere Träume steuern? Verarbeiten wir in der Nacht den Tag? An welche Träume erinnern wir uns und an welche nicht? Träumt man im Alter anders als in der Jugend? Das sind einige der Fragen, mit denen sich Prof. Michael Schredl seit langem beschäftigt. Schredl ist einer der führenden deutschen Schlaf- und Traumforscher. Er arbeitet am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, und er sagt: "Wer seine Träume versteht, lebt glücklicher!"...


Leute der Woche
Mit dabei: Jean Ziegler (Soziologe, Politiker und Schriftsteller), Nana Göbel (anthroposophische Pädagogin und Autorin), Kati Radloff (Gründerin eines Internetforums für Asexuelle), Eckart Köhne und Cornelia Ewigleben (Archäologen und Museumsdirektoren) und HA Schult (Objekt- und Aktionskünstler)...

HA Schult
Ein Auto als Goldener Vogel. Eine Weltkugel auf einer Brücke in Köln. Ein Herz aus Müll mit Kindern aus verschiedenen Städten. Damit ist HA Schult einer der bedeutendsten deutschen Objekt- und Aktionskünstler geworden. Sein Credo: "Die Freiheit einer Gesellschaft ist so groß wie die, die sie ihrer Kunst gibt!" Mit dem ÖkoGlobe initiierte er den ersten internationalen Umweltpreis für die Mobilitätsindustrie, vor ein paar Tagen ist er 80 Jahre alt geworden....

Kati Radloff
Sie kommt aus Berlin, sie arbeitet als Lehrerin für Englisch und Informatik und sie ist offen und bekennend asexuell. Kati Radloff fühlt sich weder von den Männern noch von Frauen sexuell angezogen, eine Haltung, die sie mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier teilt. "Die Vorstellung, Sex zu haben", sagt sie, "ist für mich irgendwie absurd." Gleichwohl hatte sie viele Jahre eine Beziehung zu einem sexuell aktiven Mann. 2005 gründete Kati Radloff ein Internetforum für Asexuelle. Sie leitet Workshops, hält Vor...


Prof. Eckart Köhne und Cornelia Ewigleben
"Er ist Baden, sie ist Württemberg", so überschrieben die Stuttgarter Nachrichten einen Artikel über das Archäologen-Ehepaar Eckart Köhne und Cornelia Ewigleben. Eckart Köhne leitet das Badische, Cornelia Ewigleben das Württembergische Landesmuseum. Vor gut 20 Jahren lernten sie sich in der Antikenabteilung des Hamburger Museums für Kunst und Gewerbe kennen, näher kamen sie sich bei der Ausstellung "Gladiatoren und Cäsaren". Cornelia Ewigleben stammt aus Niedersachsen, Eckart Köhne aus Karlsruhe. Sie leitet...

Nana Göbel
Ganz gleich, ob es um einen Kinderhort in einer afrikanischen Township, eine Schule in Ungarn, einen Kindergarten in China oder eine israelisch-arabische Schule geht: Nana Göbel ist als Autorin anthroposophischer Schriften in der ganzen Welt unterwegs. Vor 100 Jahren wurde die erste freie Waldorfschule für Kinder der Arbeiter und Angestellten der Waldorf-Astoria-Zigarettenfabrik in Stuttgart begründet. Und das Konzept der Schule, in der es keine Noten gibt und niemand sitzen bleibt, wird seither oft beläche...

Jean Ziegler
Der Schweizer Jean Ziegler ist einer der profiliertesten Kritiker der Globalisierung und des Kapitalismus. Seit einem halben Jahrhundert kämpft er für eine gerechtere Welt. Weil der inzwischen 85-Jährige sich dabei von niemandem den Mund verbieten lässt, wurde er mehrfach zur Zahlung hoher Schadensersatzsummen verurteilt. Seine Schulden belaufen sich auf mehrere Millionen Franken. In seinem neuesten Buch „Was ist so schlimm am Kapitalismus?“ erklärt er Eltern und Kindern Fragen zum Wirtschaftssystem. Und au...


SWR1 Leute der Woche ( KW 27 - 2019 )
Rolf Seelmann-Eggebert, Reporter-Legende und Adelsexperte. Erklärte knapp 40 Jahre die europäischen Königshäuser.Sabine Constabel, Sozialarbeiterin und SISTERS-Vorstand. Setzt sich seit 25 Jahren für Prostituierte ein.Thomas Sattelberger, Ex-Manager und FDP-Politiker. Rechnet mit Wirtschaftsbossen und Klüngelei in der Politik ab.Prof. C. Bernd Sucher, Theaterkritiker und Professor für Fernsehen und Film. Schrieb über das Leben mit einer übermächtigen Mutter.Prof. Hans-Olaf Henkel, Wirtschaftsexperte und Pol...

Leute der Woche
Mit dabei: Rolf Seelmann-Eggebert (Reporter-Legende und Adelsexperte), Sabine Constabel (Sozialarbeiterin und SISTERS-Vorstand), Thomas Sattelberger (Ex-Manager und FDP-Politiker), Prof. C. Bernd Sucher (Theaterkritiker und Professor für Fernsehen und Film) und Prof. Hans-Olaf Henkel (Wirtschaftsexperte und Politiker)...

Hans-Olaf Henkel | Setzt sich kritisch mit Regierungs- und Oppositionsparteien auseinander
Er war IBM-Europachef, BDI Präsident, Publizist und schließlich Politiker. Hans-Olaf Henkel setzt sich kritisch mit der Wirtschaftspolitik der Regierungsparteien und der Opposition auseinander. 2014 war Hans-Olaf Henkel der AfD beigetreten und wurde ins Europäische Parlament gewählt. 2015 trat er als Reaktion auf die Wahl von Frauke Petry zur neuen Bundesvorsitzenden aus der Partei aus. Hans-Olaf Henkel ist ein gefragter Finanz- und Wirtschaftsexperte. Als Autor wurde er mehrfach ausgezeichnet u.a. mit dem ...


Hans-Olaf Henkel
Er war IBM-Europachef, BDI Präsident, Publizist und schließlich Politiker. Hans-Olaf Henkel setzt sich kritisch mit der Wirtschaftspolitik der Regierungsparteien und der Opposition auseinander. 2014 war Hans-Olaf Henkel der AfD beigetreten und wurde ins Europäische Parlament gewählt. 2015 trat er als Reaktion auf die Wahl von Frauke Petry zur neuen Bundesvorsitzenden aus der Partei aus. Hans-Olaf Henkel ist ein gefragter Finanz- und Wirtschaftsexperte. Als Autor wurde er mehrfach ausgezeichnet u.a. mit dem ...

C. Bernd Sucher, Theaterkritiker | Gilt als DER Theaterkritiker
C. Bernd Sucher gilt als DER Theaterkritiker, er war fast 20 Jahre bei der "Süddeutschen Zeitung" verantwortlicher Redakteur für das Sprechtheater und der erste Theaterkritiker. Mit seiner Vortragsreihe "Suchers Leidenschaften" hat er gemeinsam mit Schauspielern seine persönliche Sicht auf Autor und Werk auf die Bühnen Europas gebracht. Die Reihe wurde auch im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. C. Bernd Sucher ist Professor an der Hochschule für Film und Fernsehen in München und leitet an der Theaterakadem...

C. Bernd Sucher
C. Bernd Sucher gilt als DER Theaterkritiker, er war fast 20 Jahre bei der "Süddeutschen Zeitung" verantwortlicher Redakteur für das Sprechtheater und der erste Theaterkritiker. Mit seiner Vortragsreihe "Suchers Leidenschaften" hat er gemeinsam mit Schauspielern seine persönliche Sicht auf Autor und Werk auf die Bühnen Europas gebracht. Die Reihe wurde auch im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. C. Bernd Sucher ist Professor an der Hochschule für Film und Fernsehen in München und leitet an der Theaterakadem...


Rechnet mit Wirtschaftsbossen und Klüngelei in der Politik ab, Ex-Manager und FDP-Politiker Thomas Sattelberger
Thomas Sattelberger kommt aus kleinen schwäbischen Verhältnissen, war in seiner Jugend Mitglied im Kommunistischen Arbeiterbund und wurde schließlich einer der erfolgreichsten Personalmanager. Der Diplom-Betriebswirt schaffte es bis in die Chefetagen der größten deutschen Konzerne Daimler, Lufthansa, Continental und Deutsche Telekom. Seit 2017 sitzt er für die FDP im Bundestag. Gemäß seinem Motto "Ich halte nicht die Klappe" rechnet er ab mit egomanischen Wirtschaftsbossen, Hofschranzen und Klüngelei in der...

Thomas Sattelberger
Thomas Sattelberger kommt aus kleinen schwäbischen Verhältnissen, war in seiner Jugend Mitglied im Kommunistischen Arbeiterbund und wurde schließlich einer der erfolgreichsten Personalmanager. Der Diplom-Betriebswirt schaffte es bis in die Chefetagen der größten deutschen Konzerne Daimler, Lufthansa, Continental und Deutsche Telekom. Seit 2017 sitzt er für die FDP im Bundestag. Gemäß seinem Motto "Ich halte nicht die Klappe" rechnet er ab mit egomanischen Wirtschaftsbossen, Hofschranzen und Klüngelei in der...

Setzt sich seit 25 Jahren für Prostituierte ein | Sozialarbeiterin Sabine Constabel
"Prostitution ist keine Arbeit wie jede andere" - die Sozialarbeiterin Sabine Constabel kennt das Milieu seit 25 Jahren. Und sie beschreibt einen Wandel der Szene, hauptsächlich verursacht durch das Prostitutionsgesetz von 2002. Selbstbestimmte deutsche Prostituierte wurden durch billige Konkurrentinnen, vorwiegend aus Osteuropa, verdrängt. Armuts- und Zwangsprostitution sind die Folge. Sabine Constabel hat sich zum Ziel gemacht, Frauen beim Ausstieg zu helfen und gründete dazu 2015 den Verein "SISTERS"....


Sabine Constabel
"Prostitution ist keine Arbeit wie jede andere" - die Sozialarbeiterin Sabine Constabel kennt das Milieu seit 25 Jahren. Und sie beschreibt einen Wandel der Szene, hauptsächlich verursacht durch das Prostitutionsgesetz von 2002. Selbstbestimmte deutsche Prostituierte wurden durch billige Konkurrentinnen, vorwiegend aus Osteuropa, verdrängt. Armuts- und Zwangsprostitution sind die Folge. Sabine Constabel hat sich zum Ziel gemacht, Frauen beim Ausstieg zu helfen und gründete dazu 2015 den Verein "SISTERS"....

Rolf Seelmann-Eggebert, Adelsexperte | Ist fasziniert von fremden und verschlossenen Welten
Kaum einer kam den Royals so nahe wie Rolf Seelmann-Eggebert. Seit Ende der 70er Jahre berichtete er für die ARD über den europäischen Adel. Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" nannte ihn "den Königsfritzen". Dabei begann seine journalistische Karriere ganz anders. Er fing als freier Mitarbeiter beim NDR an, leitete ab 1964 die Abteilung für Reportage in Hannover und ging als ARD-Hörfunkkorrespondent zunächst nach Westafrika nach Abidjan (Elfenbeinküste) und anschließend als Fernsehkorrespondent nach Nairo...

Rolf Seelmann-Eggebert
Kaum einer kam den Royals so nahe wie Rolf Seelmann-Eggebert. Seit Ende der 70er Jahre berichtete er für die ARD über den europäischen Adel. Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" nannte ihn "den Königsfritzen". Dabei begann seine journalistische Karriere ganz anders. Er fing als freier Mitarbeiter beim NDR an, leitete ab 1964 die Abteilung für Reportage in Hannover und ging als ARD-Hörfunkkorrespondent zunächst nach Westafrika nach Abidjan (Elfenbeinküste) und anschließend als Fernsehkorrespondent nach Nairo...


SWR1 Leute der Woche + KW 26 - 2019
Michael de Ridder, Internist und Sterbegegleiter (1 Cut)Ernst Piper, Historiker und Literaturagent (1 Cut) Sophia Flörsch, Rennfahrerin (2 Cuts)Thomas Wördehoff, Kulturmanager (2 Cuts)Manuela Reibold- Rolinger, Verbraucheranwältin (1 Cut)...

Leute der Woche
Mit dabei: Michael de Ridder (Internist und Sterbegegleiter), Ernst Piper, Historiker und Literaturagent, Sophia Flörsch (Rennfahrerin), Thomas Wördehoff (Kulturmanager) und Manuela Reibold- Rolinger (Verbraucheranwältin)...

Manuela Reibold-Rolinger | Schlichtet bei Bau-, Wohn- und Kaufstreitigkeiten | Verbraucheranwältin
Anwälte sind teuer, Prozesse dauern lange und die Gerichte sind völlig überlastet. Die Verbraucheranwältin und Schlichterin Manuela Reibold-Rolinger rät vom Gang vors Gericht ab. "Der Gang vor Gericht ist leider Routine geworden, aber uns allen muss klar sein, dass es dabei meist nur Verlierer und ganz selten Gewinner gibt", so Manuela Reibold-Rolinger. Wie Verbraucher ohne Richter zu ihrem Recht kommen, wo sie Hilfe bekommen können und Kosten sparen, das fasst die Verbraucheranwältin in ihrem aktuellen Buc...


Manuela Reibold-Rolinger
Anwälte sind teuer, Prozesse dauern lange und die Gerichte sind völlig überlastet. Die Verbraucheranwältin und Schlichterin Manuela Reibold-Rolinger rät vom Gang vors Gericht ab. "Der Gang vor Gericht ist leider Routine geworden, aber uns allen muss klar sein, dass es dabei meist nur Verlierer und ganz selten Gewinner gibt", so Manuela Reibold-Rolinger. Wie Verbraucher ohne Richter zu ihrem Recht kommen, wo sie Hilfe bekommen können und Kosten sparen, das fasst die Verbraucheranwältin in ihrem aktuellen Buc...

Thomas Wördehoff, Kulturmanager | War u. a. an der Hamburgischen Staatsoper, an der Staatsoper Stuttgart sowie Frankfurt/O.
"Wind of Change plus Streicherbegleitung ist für mich wie ein Dämmerschoppen mit abgestandenem Bier", schreibt Thomas Wördehoff in seinem Rückblick auf die Ludwigsburger Schlossfestspiele. Und trotzdem hat er das Festspielorchester als Weichspül-Hintergrund für die Eröffnung einer Sporthalle in Ludwigsburg zur Verfügung gestellt und damit 5000 Zuhörer jubelnd hinterlassen. Stolz ist er auf Projekte wie Caged Funk, in dem Kompositionen von John Cage von einer Funkband auseinander genommen wurden. Und auch in...

Thomas Wördehoff
"Wind of Change plus Streicherbegleitung ist für mich wie ein Dämmerschoppen mit abgestandenem Bier", schreibt Thomas Wördehoff in seinem Rückblick auf die Ludwigsburger Schlossfestspiele. Und trotzdem hat er das Festspielorchester als Weichspül-Hintergrund für die Eröffnung einer Sporthalle in Ludwigsburg zur Verfügung gestellt und damit 5000 Zuhörer jubelnd hinterlassen. Stolz ist er auf Projekte wie Caged Funk, in dem Kompositionen von John Cage von einer Funkband auseinander genommen wurden. Und auch in...


Ist nach einem schweren Unfall in Macao zurückgekommen | Rennfahrerin Sophia Flörsch
Bereits mit vier Jahren begann sie mit dem Motorsport, schaffte es in der Formel 4 als erste Frau zweimal aufs Podest und strebt einen Weg in die Formel 1 an. Inzwischen ist sie 18 und steht vor ihrem ersten Comeback. Nach einem dramatischen Unfall in der Formel 3 von Macao fährt sie in der neu gegründeten FIA-Formel 3-Rennserie: Formula Regional European Championship. Beim Grand Prix in Macao kam es zu einem dramatischen Unfall. Mit Tempo 276 flog ihr Wagen von der Strecke und krachte frontal in eine Fotog...

Sophia Flörsch
Bereits mit vier Jahren begann sie mit dem Motorsport, schaffte es in der Formel 4 als erste Frau zweimal aufs Podest und strebt einen Weg in die Formel 1 an. Inzwischen ist sie 18 und steht vor ihrem ersten Comeback. Nach einem dramatischen Unfall in der Formel 3 von Macao fährt sie in der neu gegründeten FIA-Formel 3-Rennserie: Formula Regional European Championship. Beim Grand Prix in Macao kam es zu einem dramatischen Unfall. Mit Tempo 276 flog ihr Wagen von der Strecke und krachte frontal in eine Fotog...

Schrieb eine vielbeachtete Rosa-Luxemburg-Biografie | Historiker und Literaturagent Ernst Piper
Er kommt aus einer berühmten Münchener Verlegerfamilie. Er wurde Historiker und arbeitet heute auch als Literaturagent. Ernst Piper habilitierte sich an der Universität Potsdam mit einer Biografie über den Nazi-Chefideologen Alfred Rosenberg. Er veröffentlichte anlässlich des 100. Todestages eine umfangreiche Biografie über Rosa Luxemburg. Und er vermittelt als Literaturagent Sachbuchautoren mit ihren Projekten und Manuskripten an Verlage....


Ernst Piper
Er kommt aus einer berühmten Münchener Verlegerfamilie. Er wurde Historiker und arbeitet heute auch als Literaturagent. Ernst Piper habilitierte sich an der Universität Potsdam mit einer Biografie über den Nazi-Chefideologen Alfred Rosenberg. Er veröffentlichte anlässlich des 100. Todestages eine umfangreiche Biografie über Rosa Luxemburg. Und er vermittelt als Literaturagent Sachbuchautoren mit ihren Projekten und Manuskripten an Verlage....

Michael de Ridder
Michael de Ridder ist Internist und Intensivmediziner. Er war viele Jahre Chef der Rettungsstelle eines Berliner Krankenhauses. Und er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Sterben, Sterbebegleitung und Sterbehilfe. Auch deshalb nannte ihn die Berliner Zeitung den "Mann, der für das Sterben lebt". Zusammen mit anderen klagt de Ridder vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Paragrafen 217, der aus seiner Sicht Ärzte, die Patienten in größter Not beim Sterben helfen, kriminalisiert....

Michael de Ridder, Internist und Sterbebegleiter | Fordert mehr ärztliche Hilfe für Schwerst- und Todkranke
Michael de Ridder ist Internist und Intensivmediziner. Er war viele Jahre Chef der Rettungsstelle eines Berliner Krankenhauses. Und er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Sterben, Sterbebegleitung und Sterbehilfe. Auch deshalb nannte ihn die Berliner Zeitung den "Mann, der für das Sterben lebt". Zusammen mit anderen klagt de Ridder vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Paragrafen 217, der aus seiner Sicht Ärzte, die Patienten in größter Not beim Sterben helfen, kriminalisiert....


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Hannes Ley (Kommunikationsberater), Sonya Winterberg (Journalistin und Filmemacherin), Iris Baumüller (Castingdirektorin) und Alexandra Reinwarth (Autorin)...

SWR1 Leute der Woche (KW25 - 2019)
SWR1 Leute vom 17. bis 21. Juni 2019Mit dabei:1. Hannes Ley, Kommunikationsberater, kämpft gegen Hass und Hetze im Netz. 2. Sonya Winterberg, Journalistin und Filmemacherin, Sie widmet sich vor allem den dunklen Seiten des Daseins - Krieg, Traumata, Menschen in Not. Sie hat über die "Wolfskinder" recherchiert.3. Iris Baumüller, Castingdirektorin,Sie gründete in Köln die Casting-Agentur "Die Besetzer", später kam noch ein Büro in Berlin dazu. Iris Baumüller ist längst eine der gefragtesten Castingdirektorin...

Alexandra Reinwarth
Alexandra Reinwarth schrieb höchst erfolgreich darüber, wie man sich Leute, Dinge und Umstände am Arsch vorbei gehen lässt, aber trotzdem nicht zum Arschloch mutiert. Und sie startete einen Selbstversuch, so zu leben, als sei es ihr letztes Jahr. Sowohl "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg", als auch "Das Leben ist zu kurz für später" wurden zu Bestsellern. Wie viele ihrer weiteren Werke, denn Alexandra Reinwarth zählt zu den erfolgreichsten Sachbuch-Autorinnen Deutschlands. In ihrem neuen Buch "Glaube nicht ...


Simulierte im Selbstversuch ihr letztes Lebensjahr | Alexandra Reinwarth, Autorin
Alexandra Reinwarth schrieb höchst erfolgreich darüber, wie man sich Leute, Dinge und Umstände am Arsch vorbei gehen lässt, aber trotzdem nicht zum Arschloch mutiert. Und sie startete einen Selbstversuch, so zu leben, als sei es ihr letztes Jahr. Sowohl "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg", als auch "Das Leben ist zu kurz für später" wurden zu Bestsellern. Wie viele ihrer weiteren Werke, denn Alexandra Reinwarth zählt zu den erfolgreichsten Sachbuch-Autorinnen Deutschlands. In ihrem neuen Buch "Glaube nicht ...

Sonya Winterberg
Sonya Winterberg wuchs in der Nähe von Helsinki auf. Dass sich die mehrsprachige Finnlandschwedin in ihren Büchern, Filmen und Ausstellungen vor allem den dunklen Seiten des Daseins – Krieg, Traumata, Menschen in Not – widmet, hängt auch mit ihrer eigenen Geschichte zusammen: Ein Teil der Familie stammt aus Deutschland und deren Spuren im Zweiten Weltkrieg versucht Sonya Winterberg zu folgen. Nach dem Abitur verließ sie ihre finnische Kleinstadt, studierte in Deutschland, arbeitete in Brüssel und in den USA...

Ist Finnlandschwedin und wandert jetzt nach Kanada aus | Journalistin und Filmemacherin Sonya Winterberg
Sonya Winterberg wuchs in der Nähe von Helsinki auf. Dass sich die mehrsprachige Finnlandschwedin in ihren Büchern, Filmen und Ausstellungen vor allem den dunklen Seiten des Daseins - Krieg, Traumata, Menschen in Not - widmet, hängt auch mit ihrer eigenen Geschichte zusammen: Ein Teil der Familie stammt aus Deutschland und deren Spuren im Zweiten Weltkrieg versucht Sonya Winterberg zu folgen. Nach dem Abitur verließ sie ihre finnische Kleinstadt, studierte in Deutschland, arbeitete in Brüssel und in den USA...


Iris Baumüller
Sie kommt aus Ingolstadt, wuchs im Rheinland auf und reiste als Tochter eines Kameramanns um die Welt. Nach Studium und dem Job einer Regieassistentin war ihr Weg vorgezeichnet: Iris Baumüller gründete in Köln die Casting-Agentur "Die Besetzer", später kam noch ein Büro in Berlin dazu. Iris Baumüller ist längst eine der gefragtesten Castingdirektorinnen in Deutschland. Sie besetzt deutsche und internationale Filme und Serien. Für viele Schauspielerinnen und Schauspieler war/ist sie sowas wie eine Geburtshel...

Gründete "Die Besetzer", ist für viele Schauspieler/innen eine Art Geburtshelferin | Castingdirektorin Iris Baumüller
Sie kommt aus Ingolstadt, wuchs im Rheinland auf und reiste als Tochter eines Kameramanns um die Welt. Nach Studium und dem Job einer Regieassistentin war ihr Weg vorgezeichnet: Iris Baumüller gründete in Köln die Casting-Agentur "Die Besetzer", später kam noch ein Büro in Berlin dazu. Iris Baumüller ist längst eine der gefragtesten Castingdirektorinnen in Deutschland. Sie besetzt deutsche und internationale Filme und Serien. Für viele Schauspielerinnen und Schauspieler war/ist sie sowas wie eine Geburtshel...

Kommunikationsberater Hannes Ley | Kämpft gegen Hass und Hetze im Netz.
Hannes Ley kommt aus Hamburg und arbeitet als selbständiger Kommunikationsberater. Im Dezember 2016 hatte er das Gefühl, dass es reicht. Dass es reicht mit der Wut und dem Hass im Netz, mit den Beleidigungen und den Drohungen, mit den Halbwahrheiten und den Lügen. Ley gründete die Facebook-Gruppe #ichbinhier", um sich zu wehren. Nach einem halben Jahr hatte die Gruppe sagenhafte 37 000 Mitstreiter, die sich mit Wutbürgern, Flüchtlingsfeinden, Frauenhassern und Putin-Trollen auseinandersetzen. Für seine Verd...


Hannes Ley
Hannes Ley kommt aus Hamburg und arbeitet als selbständiger Kommunikationsberater. Im Dezember 2016 hatte er das Gefühl, dass es reicht. Dass es reicht mit der Wut und dem Hass im Netz, mit den Beleidigungen und den Drohungen, mit den Halbwahrheiten und den Lügen. Ley gründete die Facebook-Gruppe #ichbinhier“, um sich zu wehren. Nach einem halben Jahr hatte die Gruppe sagenhafte 37 000 Mitstreiter, die sich mit Wutbürgern, Flüchtlingsfeinden, Frauenhassern und Putin-Trollen auseinandersetzen. Für seine Verd...

SWR1 Leute der Woche
mit Dr. Michael Winterhoff (Kinder- und Jugendpsychiater), Dr. Ricardo Lagos Andino (Diplomat und Politikwissenschaftler), Mesale Tolu (Journalistin und Übersetzerin), Dr. Silke Britzen (Astrophysikerin)...

SWR1 Leute der Woche (KW 24 - 2019)
Dr. Michael Winterhoff, Kinder- und Jugendpsychiater. Diagnostiziert für Deutschland eine Bildungskatastrophe. (2 Cuts)Dr. Ricardo Lagos Andino, Diplomat und Politikwissenschaftler. Analysiert das soziale Chaos in Venezuela. (2 Cuts)Mesale Tolu, Journalistin und Übersetzerin. Wurde zum Opfer der neuen türkischen Verhältnisse. (2 Cuts)Dr. Silke Britzen, Astrophysikerin. Forscht am Max-Planck-Institut für Radioastronomie über schwarze Löcher. (2 Cuts)...


Mesale Tolu
Ihr Fall ist ein Skandal und er belastete die schwierig gewordenen deutsch-türkischen Verhältnisse zusätzlich: Ende April 2017 wird die Ulmer Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen und vor den Augen ihres zwei Jahre alten Sohnes weggeschafft/entführt. Der Vorwurf: Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in einer Terrororganisation. Acht Monate später, am 18. Dezember, wird sie nach massivem diplomatischen und medialen Druck freigelassen und darf später nach Deutschland ausreisen. D...

Wurde zum Opfer der neuen türkischen Verhältnisse | Mesale Tolu, Journalistin und Übersetzerin
Ihr Fall ist ein Skandal und er belastete die schwierig gewordenen deutsch-türkischen Verhältnisse zusätzlich: Ende April 2017 wird die Ulmer Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei festgenommen und vor den Augen ihres zwei Jahre alten Sohnes weggeschafft/entführt. Der Vorwurf: Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in einer Terrororganisation. Acht Monate später, am 18. Dezember, wird sie nach massivem diplomatischen und medialen Druck freigelassen und darf später nach Deutschland ausreisen. D...


Dr. Silke Britzen, Astrophysikerin | Forscht über schwarze Löcher
"Das IceCube Neutrino & die Schwarzen Löcher" lautet ein Titel ihrer Vorlesung. Silke Britzen hält nicht nur Vorlesungen an der Universität Heidelberg, schwarze Löcher gehören zum Alltag der Astrophysikerin. Sie forscht am Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn und versucht, in einem Verbund von Forschern aus aller Welt Teile der großen unbekannten Masse zu entschlüsseln. Weltweite Beobachtungen konnten nun die direkte Umgebung - den sogenannten Ereignishorizont - des Schwarzen Lochs im Zentrum uns...

Dr. Ricardo Lagos Andino
Bei der Lateinamerika-Konferenz Ende Mai in Berlin waren Vertreter aus 29 Ländern Lateinamerikas und der Karibik geladen, Venezuela war das einzige Land, das nicht eingeladen war. Venezuela schickte dennoch seinen Vize-Außenminister Yván Gil nach Berlin, der sich mit Linken-Bundestagsabgeordneten traf und an einer Protestveranstaltung gegen die Venezuela-Politik der Bundesregierung teilnahm. Wohin steuert der Machtkampf zwischen Maduro und dem selbst ernannten Übergangspräsidenten Guaidó, der Maduro Wahlfäl...

Analysiert das soziale Chaos in Venezuela | Diplomat und Politikwissenschaftler Dr. Ricardo Lagos Andino
Bei der Lateinamerika-Konferenz Ende Mai in Berlin waren Vertreter aus 29 Ländern Lateinamerikas und der Karibik geladen, Venezuela war das einzige Land, das nicht eingeladen war. Venezuela schickte dennoch seinen Vize-Außenminister Yván Gil nach Berlin, der sich mit Linken-Bundestagsabgeordneten traf und an einer Protestveranstaltung gegen die Venezuela-Politik der Bundesregierung teilnahm. Wohin steuert der Machtkampf zwischen Maduro und dem selbst ernannten Übergangspräsidenten Guaidó, der Maduro Wahlfäl...


Diagnostiziert für Deutschland eine Bildungskatastrophe | Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Michael Winterhoff
Michael Winterhoff , Kinder- und Jugendpsychiater Michael WinterhoffWir sind mittendrin in der Bildungskatastrophe. Kitas und Schulen, Lehrer und Erzieherinnen sind überfordert, Kinder und Jugendliche sich im wesentlichen selbst überlassen. Dazu kommt ein leistungsfeindlicher Föderalismus, der alles auf ein niedriges Niveau runterzieht. Das ist, kurz zusammengefasst, der düstere Ist-Zustand, den der Bonner Kinder- und Jugendpsychiater Michael Winterhoff in seinem neuen Buch beschreibt. Titel: "Deutschland v...

SWR1 Leute der Woche
mit Christian Schenk (Unfallchirurg und Klinikchef), Martin Umbach (Schauspieler und Synchronsprecher), Jennifer Sieglar (TV-Moderatorin), Micky Beisenherz (Autor und Satiriker) und Peter Ammon (Wirtschaftswissenschaftler und Diplomat)...


SWR1 Leute der Woche (KW 23)
Christian Schenk, Unfallchirurg und Klinikchef. Operiert in Schruns im Montafon verunglückte Skifahrer und gestürzte Mountainbiker.Martin Umbach, Schauspieler und Synchronsprecher. Ist die deutsche Stimme von George Clooney und Russel Crowe.Jennifer Sieglar, TV-Moderatorin. Präsentiert die Kindernachrichtensendung "logo!" und nahm eine Auszeit für die UmweltMicky Beisenherz, Autor und Satiriker. Arbeitet u.a. für die "heute-show" und hat eine eigene Kolumne im "Stern".Peter Ammon, Wirtschaftswissenschaftler...

Peter Ammon
Wie ordnen sich nach der Europawahl globale Machtstrukturen? Welche externen Herausforderungen stehen den internen Problemstellungen der EU gegenüber? Peter Ammon war von 2014 bis 2018 deutscher Botschafter in London. Der Diplomat, Physiker, Mathematiker und promovierte Wirtschaftswissenschaftler leitete sieben Jahre lang die Wirtschaftsabteilung des Auswärtigen Amts, stieg zum Staatssekretär auf und war deutscher Botschafter in Washington D.C. und Paris. Außerdem war er an den deutschen Botschaften in Daka...

Diplomat und Wirtschaftswissenschaftler, Peter Ammon | War deutscher Botschafter in Großbritannien
Wie ordnen sich nach der Europawahl globale Machtstrukturen? Welche externen Herausforderungen stehen den internen Problemstellungen der EU gegenüber? Peter Ammon war von 2014 bis 2018 deutscher Botschafter in London. Der Diplomat, Physiker, Mathematiker und promovierte Wirtschaftswissenschaftler leitete sieben Jahre lang die Wirtschaftsabteilung des Auswärtigen Amts, stieg zum Staatssekretär auf und war deutscher Botschafter in Washington D.C. und Paris. Außerdem war er an den deutschen Botschaften in Daka...


Micky Beisenherz
Er kommt aus Recklinghausen, lebt in Bochum und bezeichnet sich selbst als "multimedialen Gemischtwarenladen." Micky Beisenherz ist ein vielgefragter und vielbeschäftigter Satireautor. Er schreibt für die "heute-show" und "Extra 3". Er hat eine regelmäßige Kolumne im "Stern". Und eine Sammlung seiner Texte ist jetzt als Buch erschienen mit dem Titel "…und zur Apokalypse gibt es Filterkaffee". Seine Arbeitsmaxime: "Je größer der Tabubruch, desto besser muss die Pointe sein."...

Micky Beisenherz, Autor und Satiriker | Hat eigene Kolumne im "Stern"
Er kommt aus Recklinghausen, lebt in Bochum und bezeichnet sich selbst als "multimedialen Gemischtwarenladen." Micky Beisenherz ist ein vielgefragter und vielbeschäftigter Satireautor. Er schreibt für die "heute-show" und "Extra 3". Er hat eine regelmäßige Kolumne im "Stern". Und eine Sammlung seiner Texte ist jetzt als Buch erschienen mit dem Titel "...und zur Apokalypse gibt es Filterkaffee". Seine Arbeitsmaxime: "Je größer der Tabubruch, desto besser muss die Pointe sein."...

Martin Umbach
Die Wahrscheinlichkeit, ihn irgendwann gesehen oder gehört zu haben, ist sehr groß. Martin Umbach hat als Schauspieler in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitgespielt. Er ist ein herausragender Synchronsprecher und die deutsche Stimme von George Clooney, Russel Crowe und Jeff Goldblum. Und dieser Martin Umbach ist ein Mann mit wahrhaft schwäbischer Vergangenheit: Aufgewachsen in Nürtingen, Schauspielschule in Stuttgart und erstes Theaterengagement am Zimmertheater Tübingen....


Deutsche Stimme von George Clooney und Russel Crowe | Schauspieler und Synchronsprecher Martin Umbach
Die Wahrscheinlichkeit, ihn irgendwann gesehen oder gehört zu haben, ist sehr groß. Martin Umbach hat als Schauspieler in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitgespielt. Er ist ein herausragender Synchronsprecher und die deutsche Stimme von George Clooney, Russel Crowe und Jeff Goldblum. Und dieser Martin Umbach ist ein Mann mit wahrhaft schwäbischer Vergangenheit: Aufgewachsen in Nürtingen, Schauspielschule in Stuttgart und erstes Theaterengagement am Zimmertheater Tübingen....

SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Friedrich Schirmer (Theaterintendant), Frank Stäbler (Weltmeister im Ringen), Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker (Naturwissenschaftler), Abbas Khider (Schriftsteller) und Andreas Salcher (Unternehmensberater)...

Best of SWR1 Leute 2018
Unsere Gäste von September bis Dezember: Axel Schulz (Ex-Boxer), Joana Mallwitz (neue Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg), Reiner Laux ("War der etwas andere Bankräuber"), Harald Schmidt (TV-Entertainer), Irmgard Schwaetzer (Ex-FDP-Politikerin und Präses der EKD), Heinz Strunk (Schriftsteller), Rainer Erlinger (Jurist und Arzt), Alfred Biolek (TV-Urgestein und Koch-Pionier), Claudia Neumann (Sportjournalistin), Michelle Hunziker (TV-Moderatorin)...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Martin Gaiss (deutscher Hollywood-Unternehmer), Laura Wrede (Falknerin), Reiner Hoffmann (DGB-Vorsitzender), Clemens Kuby (Dokumentarfilmer und Autor) und Daniela Ziegler (Schauspielerin und Musicalstar)...

SWR1 Leute der Woche (KW 5 - 2019)
Mit dabei: Henning Fritz (Ex-Handballtorwart), Antje Boetius (Meeresbiologin und Professorin der Universität Bremen), Prof. Jutta Allmendinger (Soziologin), Prof. Bernhard Pörksen (Medienwissenschaftler der Uni Tübingen) und Prof. Ingo Froböse (Sportwissenschaftler)...

SWR1 Leute der Woche (KW 4 - 2019)
Mit dabei: Iris Gleicke (Ex-Ostbeauftragte der Bundesregierung), Prof. Stephan Bierling (Politikwissenschaftler), Hannes Ametsreiter (Vodafone Deutschland-Chef), Robert Bösch (Outdoor-Fotograf und Bergführer) und Cordt Schnibben (langjähriger SPIEGEL-Reporter)...


SWR1 Leute der Woche
Mit dabei: Stefan Waggershausen (Liedermacher und Musikproduzent), Prof. Fabian Schär (Wirtschaftswissenschaftler), Gerhard Schick (Ex-Politiker der Grünen), Barbara Metz (stellv. Geschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe) und Vera Schneevoigt (IT-Managerin)...

Jennifer Sieglar
Präsentiert die Kindernachrichtensendung "logo!"...

Präsentiert die Kindernachrichtensendung "logo!" | TV-Moderatorin Jennifer Sieglar
Bis 2050 könnte der Plastikmüll im Meer mehr wiegen als alle Fischschwärme zusammen - so eine Studie der "Ellen MacArthur Foundation", die sich weltweit für mehr Recycling einsetzt. Wie erkennt man Mikroplastik in Pflegeprodukten? Wie lässt sich weniger Plastikmüll produzieren? Jennifer Sieglar machte ein umweltfreundliches Jahr und stellte sich jeden Monat einer neuen Herausforderung. Vom nachhaltigen Reisen bis zum umweltverträglichen Lebensmitteleinkauf. 2016 besuchte die Moderatorin der Kindernachricht...


Christian Schenk, Unfallchirurg | Operiert verunglückte Skifahrer und Mountainbiker
"Von Dezember bis Februar habe ich Brüche auf dem Tisch, weil die Pisten erst durch den Kunstschnee und dann durch die Kälte hart sind", sagt Dr. Christian Schenk. In seiner Spezialklinik im Skiort Schruns im Montafon mit Schwerpunk auf Sportverletzungen werden pro Jahr ca. 2000 Patienten operiert, wovon rund 400 mit dem Notarzthubschrauber eingeflogen werden. In der Hochsaison operiert Christian Schenk schonmal 18-mal am Tag. Mit klinikeigenem Hubschrauber werden die Patienten von der Piste abtransportiert...

Christian Schenk
Operiert verunglückte Skifahrer und Mountainbiker...

SWR1 Leute der Woche
mit dabei: Rolf-Dieter Krause (langjähriger ARD-Brüssel-Korrespondent), Susanne Koelbl (Auslandsreporterin des "Spiegel"), Lieselotte Mahler und Bastian Melcher (Er sollte durch die sog. Konversionstherapie von seiner Homosexualität "geheilt" werden. Sie ist Psychiaterin) und Nina Horaczek (Chefreporterin des "Falter")...


SWR1 Leute der Woche (KW 22 -2019)
Rolf-Dieter Krause, langjähriger ARD-Brüssel-Korrespondent. Analysiert und bewertet die Ergebnisse der Europawahl.(2 Cuts) Susanne Koelbl, Auslandsreporterin des "Spiegel". Lebte drei Monate als Frau im Männerland Saudi-Arabien. (2 Cuts) Lieselotte Mahler und Bastian Melcher. Er sollte durch die sog. Konversionstherapie von seiner Homosexualität "geheilt" werden. Sie ist Psychiaterin und forscht zu sexueller Orientierung. (1 Cut) Nina Horaczek, Chefreporterin des "Falter". Bewertet das Strache-Video, den F...

Nina Horaczek
Bewertet das Strache-Video, den FPÖ-Skandal und die österreichische Staatskrise...

Chefreporterin des "Falter" Nina Horaczek | Bewertet das Strache-Video, den FPÖ-Skandal und die österreichische Staatskrise
Es ist ein einmaliger Vorgang, und er hat in Österreich eine schwere Regierungs- und Staatskrise ausgelöst. Das Ibiza-Video des Heinz-Christian Strache gibt intime Einblicke in das Innenleben einer Partei, der FPÖ, die man so nicht für möglich gehalten hat und die letztlich sämtliche Klischees bestätigt. Die österreichische Journalistin Nina Horaczek kennt nicht nur die österreichischen Verhältnisse sehr gut, sondern auch das verantwortliche Spitzenpersonal. Frau Horaczek ist die Chefreporterin der Wiener S...


Lieselotte Mahler und Bastian Melcher
Er sollte durch die sog. Konversionstherapie von seiner Homosexualität "geheilt" werden. Sie ist Psychiaterin und forscht zu sexueller Orientierung....

Lieselotte Mahler, Psychiaterin, und Bastian Melcher, Homosexueller | Sie erforscht sexuelle Orientierung
Bastian Melcher hat acht Jahre lang verzweifelt versucht, über eine sogenannte Konversionstherapie heterosexuell zu werden. Die Homosexualität sollte ihm u.a. durch Ölsalbungen und Dämonenvertreibungen ausgetrieben werden. "Eine sexuelle Umpolung ist nicht möglich", sagt Dr. Lieselotte Mahler, Oberärztin an der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité. Sie ist Leiterin des Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde-Referates und forscht zu sexueller Ori...

Susanne Koelbl, Auslandsreporterin des "Spiegel" | Lebte drei Monate als Frau im Männerland Saudi-Arabien
Susanne Koelbl arbeitet seit vielen Jahren als Auslandsreporterin für den Spiegel in Hamburg. Sie berichtete vom Balkan, aus Zentralasien, sie war in Syrien, im Irak und im Iran. Sie interviewte Machthaber und Potentaten wie Assad, Karzai und al-Abadi. Und sie hat jetzt ein Buch veröffentlicht über ein Land, das aus den unterschiedlichsten Gründen für ziemlich zweifelhafte Schlagzeilen sorgt: "Zwölf Wochen in Riad - Saudi-Arabien zwischen Diktatur und Aufbruch....